LASK-Trainer stichelt

Ismael freut sich für sein Team, „das nichts kann“

Nach dem 2:1-Sieg des LASK am Mittwoch beim FC Basel in der Champions-League-Qualifikation ist die Ausgangslage vor dem Rückspiel kommende Woche ausgezeichnet. Neo-Trainer Valerien Ismael war anschließend voll des Lobes für sein Team und teilte auch gegen die Eidgenossen aus.

„Riesenkompliment an meine Mannschaft - wir waren uns treu, haben gekämpft, sind immer nachgegangen. In der ersten Halbzeit hat vielleicht die Überzeugung im Abschluss gefehlt. Dann kam die Führung nach einer Standardsituation. In Basel ist es klar, dass du nicht alles verteidigen kannst“, so Ismael. Jetzt geht es darum, genau so eine Leistung auch in Linz abzurufen - aber da haben wir unsere Fans im Rücken.“

Darauf angesprochen, wie überrascht er vom Auswärtssieg war, gab sich der Franzose cool und erinnerte an Schlagzeilen in Schweizer Medien, die sich vor dem Match teilweise despektierlich über den österreichischen Underdog äußerten. „Ich bin nicht überrascht. Ich glaube, eher in der Schweiz ist man überrascht über eine Mannschaft, die nichts kann, wie man uns bezeichnet hat“, so Ismael.

Sein Basler Kollege, Ex-ÖFB-Teamchef Marcel Koller, glaubt trotz der schlechten Ausgangslage noch an den Aufstieg in die Play-offs. „Das Duell wird in zwei Spielen entschieden. Wir müssen in Linz anders auftreten, die Chance auf ein Weiterkommen ist noch da“, so Koller.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)