28.07.2019 21:28 |

Doppelte Premiere

Kolumbianer Bernal (22) gewann 106. Tour de France

Egan Bernal hat im Alter von erst 22 Jahren bei seiner zweiten Teilnahme die Tour de France gewonnen! Das Kletter-Leichtgewicht schrieb nicht nur als erster Sieger aus Kolumbien, sondern als jüngster in der Nachkriegszeit Geschichte. Hinter ihm fixierte der entthronte Titelverteidiger Geraint Thomas bei der außergewöhnlich eng verlaufenen 106. Auflage einen Doppelsieg für den Ineos-Rennstall. Dritter wurde der Niederländer Steven Kruijwswijk aus dem Jumbo-Team, gefolgt vom Deutschen Emanuel Buchmann (Bora) und Julian Alaphilippe (Deceuninck).

Der Klassiker-Spezialist Alaphilippe, der bisher noch nie bei einer großen Rundfahrt vorne mitgemischt hatte, wehrte sich nach sehr starkem Beginn lange erfolgreich gegen Bernal, Thomas und Co., musste das Gelbe Trikot am Schlusswochenende in den Alpen aber noch abgeben und rutschte auch noch vom Podium. In den höchsten Bergen erwies sich der frühere Mountainbiker Bernal, heuer bereits Sieger von Paris-Nizza und der Tour de Suisse, als der Beste und wies dabei auch seinen Stallkollegen Thomas in die Schranken. Bei seiner Tour-Premiere im Vorjahr war der vom italienischen Androni-Team zum britischen Toprennstall gestoßene Kolumbianer noch als Helfer von Chris Froome und Thomas eingesetzt gewesen und 15. geworden. Heuer ließ er sich auch von Sturzverletzungen im Frühjahr nicht bremsen und stellte seine herausragenden Kletterqualitäten in Frankreich eindrucksvoll unter Beweis.

Der früher unter dem Namen Sky angetretene Rennstall von Dave Brailsford durfte sich über den bereits siebenten Tour-Sieg in den vergangenen acht Jahren freuen, obwohl Vierfach-Champion Froome wegen einer Verletzung gar nicht dabei war. Einen Doppelerfolg der Briten hatte es auch schon 2012 gegeben, als Bradley Wiggins vor Froome triumphiert hatte. Im heurigen Schlussklassement hatte Bernal 1:11 Minuten Vorsprung auf Thomas, Kruijswijk lag auch nur 1:31 zurück. Das ist der kleinste Abstand unter den Top 3 in der Tour-Geschichte. Auch der viertplatzierte Buchmann gab - weniger als zwei Minuten zurück - ein Zukunftsversprechen ab. Der im Bora-Team als Co-Kapitän angetretene Niederösterreicher Patrick Konrad konnte die Erwartungen gebremst von Rückenproblemen nach einem Sturz nicht erfüllen.

Auch am Schluss noch ausgezeichnet in Schuss präsentierte sich Gregor Mühlberger, der in den Alpen wichtige Helferdienste für Buchmann leistete und als nur knapp geschlagener Dritter einer Pyrenäen-Etappe und Zwölfter der verkürzten 20. nach Val Thorens aufzeigte. Der bei den Deutschen ebenfalls als Helfer eingesetzte Lukas Pöstlberger schied nach der 17. Etappe aus. Katjuscha-Profi Marco Haller, der auf der Schlussetappe Zwölfter wurde, fuhr hingegen durch. Im Bora-Team gab es auch noch den Gewinn des grünen Sprintertrikots von Peter Sagan zu feiern. Der Slowake sicherte sich die Punktewertung zum bereits siebenten Mal - Rekord! Die im Kampf um den Gesamtsieg leer ausgegangenen Franzosen durften sich ein wenig mit dem Bergtrikot von Romain Bardet trösten. Mitfavorit Thibaut Pinot hatte an fünfter Stelle liegend auf der vorletzten Alpenetappe wegen einer Muskelverletzung aufgeben müssen.

Den Sieg auf dem letzten Teilstück mit dem Ziel auf dem Pariser Champs-Elysees sicherte sich der Australier Caleb Ewan aus dem Team Lotto-Soudal, der seinen dritten Tageserfolg feierte.

Steckbrief von Tour-de-France-Sieger Egan Bernal
Geboren: 13. Jänner 1997 in Bogota
Größe/Gewicht: 1,74 m/60 kg
Bisherige Profi-Teams: 2016-2017 Androni (ITA), 2018 Sky (GBR), 2019 Sky/Ineos (Vertrag bis 2023)
Größte Erfolge:
Sieger: Tour de France 2019,
Tour de Suisse 2019, Paris-Nizza 2019, Kalifornien-Rundfahrt 2018, Colombia Oro y Paz 2018, Sibiu-Tour 2017
Zweiter: Tour de Romandie 2018
Dritter: Katalonien-Rundfahrt 2019
Grand-Tour-Teilnahmen (2): Tour de France 2018 (15.), 2019 (1.)

Die jüngsten Gewinner der Tour de France
Im Alter von 22 Jahren und 196 Tagen schaffte es Egan Bernal im Gelben Trikot nach Paris. So jung war in der Nachkriegsgeschichte noch kein Gewinner der Tour de France. Die jüngsten Sieger der Frankreich-Radrundfahrt:

Alter                            Fahrer                 Land               Jahr
19 Jahre, 355 Tage       Henri Cornet      Frankreich       1904
21 Jahre, 352 Tage       Romain Maes     Belgien            1935
22 Jahre, 187 Tage       Francois Faber    Luxemburg     1909
22 Jahre, 196 Tage       Egan Bernal        Kolumbien       2019
22 Jahre, 280 Tage       Octave Lapize     Frankreich       1910
22 Jahre, 288 Tage       Felice Gimondi    Italien              1965
22 Jahre, 291 Tage       Philippe Thys       Belgien            1913
22 Jahre, 346 Tage       Laurent Fignon    Frankreich       1983

Das Ergebnis der 21. Etappe:
1. Caleb Ewan (AUS) Lotto-Soudal 3:04:08 Std.
2. Dylan Groenewegen (NED) Jumbo-Visma
3. Niccolo Bonifazio (ITA) Total Direct Energie
4. Maximiliano Richeze (ARG) Deceuninck-Quick-Step
5. Edvald Boasson Hagen (NOR) Dimension Data
6. Andre Greipel (GER) Arkea-Samsic
7. Matteo Trentin (ITA) Mitchelton-Scott
8. Jasper Stuyven (BEL) Trek-Segafredo
9. Nikias Arndt (GER) Team Sunweb
10. Peter Sagan (SVK) Bora-Hansgrohe - alle gleiche Zeit
Weiters:

12. Marco Haller (AUT) Katjuscha
46. Gregor Mühlberger (AUT) Bora-Hansgrohe - alle gleiche Zeit
147. Patrick Konrad (AUT) Bora-Hansgrohe +1:53 Min.

Der Endstand in der Gesamtwertung:

1. Egan Bernal (COL) Ineos 82:57:00 Std.
2. Geraint Thomas (GBR) Ineos + 1:11 Min.
3. Steven Kruijswijk (NED) Jumbo-Visma +1:31
4. Emanuel Buchmann (GER) Bora-Hansgrohe +1:56
5. Julian Alaphilippe (FRA) Deceuninck-Quickstep +4:05
6. Mikel Landa (ESP) Movistar +4:23
7. Rigoberto Uran (COL) EF +5:15
8. Nairo Quintana (COL) Movistar +5:30
9. Alejandro Valverde (ESP) Movistar +6:12
10. Warren Barguil (ESP) Arkea-Samsic +7:32
Weiters:
25. Gregor Mühlberger (AUT) Bora-Hansgrohe +1:04:40 Std.
35. Patrick Konrad (AUT) Bora-Hansgrohe +1:24:35
148. Marco Haller (AUT) Katjuscha +4:08:17

Der Endstand in der Punktewertung:

1. Peter Sagan (SVK) Bora-Hansgrohe 316 Punkte
2.
Caleb Ewan (AUS) Lotto-Soudal 248
3. Elia Viviani (ITA) Deceuninck-Quickstep 224

Der Endstand in der Bergwertung:
1. Romain Bardet (FRA) AG2R 86 Punkte
2. Egan Bernal (COL) Ineos
78
3. Tim Wellens (BEL) Lotto-Soudal 75

Der Endstand in der Teamwertung:
1. Movistar
2. Trek
3. Ineos

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
14.09.
15.09.
16.09.
17.09.
18.09.
19.09.
20.09.
21.09.
22.09.
Österreich - Bundesliga
FC Salzburg
7:2
TSV Hartberg
SK Sturm Graz
0:2
LASK
SV Mattersburg
0:2
WSG Tirol
Österreich - 2. Liga
Wacker Innsbruck
2:0
Grazer AK
FC Dornbirn 1913
2:2
FC Liefering
Österreich - Regionalliga Ost
SC Wiener Neustadt
1:2
SC Neusiedl
SC Team Wiener Linien
2:1
SV Mattersburg II
Österreich - Regionalliga Mitte
ATSV Stadl-Paura
0:5
FC Gleisdorf 09
USV Weindorf St. Anna am Aigen
0:0
FC Wels
Deutschland - Bundesliga
Borussia Dortmund
4:0
Bayer 04 Leverkusen
1. FSV Mainz 05
2:1
Hertha BSC
FC Augsburg
2:1
Eintracht Frankfurt
1. FC Köln
0:1
Borussia Mönchengladbach
1. FC Union Berlin
1:2
Werder Bremen
RB Leipzig
1:1
FC Bayern München
England - Premier League
Liverpool FC
3:1
Newcastle United
Brighton & Hove Albion
1:1
Burnley FC
Manchester United
1:0
Leicester City
Sheffield United
0:1
Southampton FC
Tottenham Hotspur
4:0
Crystal Palace
Wolverhampton Wanderers
2:5
Chelsea FC
Norwich City
3:2
Manchester City
Spanien - LaLiga
Real Madrid
3:2
UD Levante
CD Leganés
0:3
CF Villarreal
Real Sociedad
2:0
Atlético Madrid
FC Barcelona
5:2
CF Valencia
Italien - Serie A
AC Florenz
0:0
Juventus Turin
SSC Neapel
2:0
UC Sampdoria
Inter Mailand
1:0
Udinese Calcio
Frankreich - Ligue 1
Paris Saint-Germain
1:0
Racing Straßburg
Dijon FCO
0:0
Olympique Nimes
Montpellier HSC
2:1
OGC Nice
Stade Brestois 29
0:0
FC Stade Rennes
FC Girondins Bordeaux
2:0
FC Metz
Türkei - Süper Lig
Basaksehir FK
1:1
Sivasspor
Gazisehir Gaziantep FK
3:2
Besiktas JK
Antalyaspor
2:2
Kayserispor
Portugal - Primeira Liga
FC Famalicao
4:2
FC Pacos Ferreira
Sl Benfica
2:0
Gil Vicente FC
Vitoria Guimaraes
5:1
CD das Aves
Niederlande - Eredivisie
AZ Alkmar
5:1
Sparta Rotterdam
Ajax Amsterdam
4:1
SC Heerenveen
VVV Venlo
2:1
FC Groningen
PSV Eindhoven
5:0
Vitesse Arnhem
FC Utrecht
3:1
FC Emmen
Belgien - First Division A
KV Oostende
1:4
Standard Lüttich
KAS Eupen
1:1
SV Zulte Waregem
St. Truidense VV
1:1
Waasland-Beveren
Cercle Brügge
0:2
FC Brügge
Griechenland - Super League 1
Atromitos Athens
2:3
FC PAOK Thessaloniki
OFI Kreta FC
3:1
Panaitolikos
Olympiakos Piräus
5:0
Volos Nps
Russland - Premier League
FC Spartak Moskau
1:2
FC Ural Jekaterinburg
PFC Sochi
0:1
FC Lokomotiv Moskau
Ukraine - Premier League
FC Olexandrija
2:0
SC Dnipro-1
FC Shakhtar Donetsk
4:3
FC Zorya Lugansk
Karpaty Lemberg
2:1
Vorskla Poltawa
Österreich - Bundesliga
SK Rapid Wien
5:0
FC Admira Wacker Mödling
SCR Altach
6:0
Spusu SKN St. Pölten
Wolfsberger AC
3:0
FK Austria Wien
Österreich - 2. Liga
FC Juniors OÖ
0:5
BW Linz
Deutschland - Bundesliga
TSG 1899 Hoffenheim
0:3
SC Freiburg
SC Paderborn 07
1:5
FC Schalke 04
England - Premier League
AFC Bournemouth
3:1
Everton FC
Watford FC
2:2
Arsenal FC
Spanien - LaLiga
SD Eibar
1:2
RCD Espanyol Barcelona
Deportivo Alavés Sad
0:1
FC Sevilla
RC Celta de Vigo
0:2
Granada CF
Real Valladolid
1:1
CA Osasuna
Real Betis Balompie
1:1
CF Getafe
Italien - Serie A
Genua CFC
1:2
Atalanta Bergamo
Brescia Calcio
3:4
Bologna FC
Parma Calcio 1913 S.r.l.
1:3
Cagliari Calcio
Spal 2013
2:1
SS Lazio Rom
AS Rom
4:2
US Sassuolo Calcio
Hellas Verona
0:1
AC Mailand
Frankreich - Ligue 1
FC Nantes
1:0
Stade Reims
AS Saint-Étienne
2:2
FC Toulouse
AS Monaco
3:4
Olympique Marseille
Türkei - Süper Lig
MKE Ankaragucu
0:4
Malatya Bld Spor
Caykur Rizespor
0:0
Göztepe SK
Denizlispor
0:1
Atiker Konyaspor 1922
Trabzonspor
2:2
Genclerbirligi SK
Portugal - Primeira Liga
CD Santa Clara
2:0
FC Moreirense
Rio Ave FC
2:4
CD Tondela
CS Maritimo Madeira
1:3
CF Belenenses Lisbon
Portimonense SC
2:3
FC Porto
Boavista FC
1:1
Sporting CP
Niederlande - Eredivisie
PEC Zwolle
6:2
RKC Waalwijk
Feyenoord Rotterdam
3:2
ADO Den Haag
Heracles Almelo
4:1
Willem II Tilburg
Fortuna Sittard
2:3
FC Twente Enschede
Belgien - First Division A
RSC Anderlecht
1:2
Royal Antwerpen FC
KAA Gent
3:0
Yellow-Red KV Mechelen
Royal Excel Mouscron
2:0
KV Kortrijk
Griechenland - Super League 1
AO Xanthi FC
2:1
Asteras Tripolis
AEK Athen FC
2:0
Lamia
Panionios Athen
1:0
AE Larissa FC
Aris Thessaloniki FC
4:0
Panathinaikos Athen
Russland - Premier League
FC Orenburg
2:1
FC Rubin Kazan
FC Tambov
0:2
ZSKA Moskau
FC Krasnodar
4:2
FC Krylia Sovetov Samara
Ukraine - Premier League
FC Mariupol
1:1
FC Olimpik Donezk
FC Dynamo Kiew
1:2
SFC Desna Tschernihiw
Kolos Kovalivka
1:0
FC Lviv
England - Premier League
Aston Villa
21.00
West Ham United
Italien - Serie A
FC Turin
20.45
US Lecce
Türkei - Süper Lig
Alanyaspor
19.00
Fenerbahce
Russland - Premier League
FC Dinamo Moskau
19.00
FC Ufa
FK Rostow
19.30
Republican FC Akhmat Grozny
Österreich - Regionalliga Ost
FC Mauerwerk
19.30
Wiener Viktoria
Österreich - Regionalliga Mitte
Wolfsberger AC (A)
19.00
USV Weindorf St. Anna am Aigen
UEFA Champions League
Inter Mailand
18.55
SK Slavia Prag
Olympique Lyon
18.55
FC Zenit St Petersburg
SSC Neapel
21.00
Liverpool FC
FC Salzburg
21.00
KRC Genk
Borussia Dortmund
21.00
FC Barcelona
Sl Benfica
21.00
RB Leipzig
Chelsea FC
21.00
CF Valencia
Ajax Amsterdam
21.00
LOSC Lille
UEFA Champions League
FC Brügge
18.55
Galatasaray
Olympiakos Piräus
18.55
Tottenham Hotspur
Paris Saint-Germain
21.00
Real Madrid
FC Bayern München
21.00
Roter Stern
FC Shakhtar Donetsk
21.00
Manchester City
NK Dinamo Zagreb
21.00
Atalanta Bergamo
Atlético Madrid
21.00
Juventus Turin
Bayer 04 Leverkusen
21.00
FC Lokomotiv Moskau
UEFA Europa League
Apoel Nicosia FC
18.55
F91 Dudelange
Qarabag FK
18.55
FC Sevilla
FC Dynamo Kiew
18.55
Malmö FF
FC Kopenhagen
18.55
FC Lugano
FC Basel 1893
18.55
FC Krasnodar
CF Getafe
18.55
Trabzonspor
PSV Eindhoven
18.55
Sporting CP
LASK
18.55
Rosenborg BK
FC Stade Rennes
18.55
Celtic FC
FC CFR 1907 Cluj
18.55
SS Lazio Rom
Eintracht Frankfurt
18.55
Arsenal FC
Standard Lüttich
18.55
Vitoria Guimaraes
AS Rom
21.00
Basaksehir FK
Borussia Mönchengladbach
21.00
Wolfsberger AC
Wolverhampton Wanderers
21.00
Sporting Braga
SK Slovan Bratislava
21.00
Besiktas JK
Manchester United
21.00
FC Astana
FK Partizan
21.00
AZ Alkmar
FC Porto
21.00
BSC Young Boys
Rangers FC
21.00
Feyenoord Rotterdam
Ludogorets 1945 Razgrad
21.00
ZSKA Moskau
RCD Espanyol Barcelona
21.00
Ferencvarosi TC
VfL Wolfsburg
21.00
FC Olexandrija
KAA Gent
21.00
AS Saint-Étienne
Österreich - 2. Liga
SV Ried
19.10
FC Juniors OÖ
SC Austria Lustenau
19.10
BW Linz
Kapfenberger SV 1919
19.10
SKU Amstetten
SV Lafnitz
19.10
SV Horn
Grazer AK
19.10
SK Austria Klagenfurt
Österreich - Regionalliga Ost
FCM Traiskirchen
18.30
Bruck/Leitha
SV Mattersburg II
19.00
Wiener Sportklub
SK Rapid Wien II
19.00
FC Mauerwerk
SC Neusiedl
19.00
ASK Ebreichsdorf
FC Marchfeld Donauauen
19.30
ASV Drassburg
Admira Wacker II
20.00
SC Team Wiener Linien
Österreich - Regionalliga Mitte
FC Gleisdorf 09
19.00
SC Weiz
TUS Bad Gleichenberg
19.00
ATSV Stadl-Paura
UVB Vöcklamarkt
19.00
WSC Hertha
Sturm Graz A
19.00
USV Weindorf St. Anna am Aigen
FC Wels
19.00
Deutschlandsberger SC
Deutschland - Bundesliga
FC Schalke 04
20.30
1. FSV Mainz 05
England - Premier League
Southampton FC
21.00
AFC Bournemouth
Spanien - LaLiga
CA Osasuna
21.00
Real Betis Balompie
Italien - Serie A
Cagliari Calcio
20.45
Genua CFC
Frankreich - Ligue 1
Racing Straßburg
20.45
FC Nantes
Türkei - Süper Lig
Göztepe SK
19.30
Atiker Konyaspor 1922
Portugal - Primeira Liga
FC Pacos Ferreira
21.30
CD das Aves
Niederlande - Eredivisie
FC Twente Enschede
20.00
Heracles Almelo
Belgien - First Division A
KV Kortrijk
20.30
Yellow-Red KV Mechelen
Russland - Premier League
FC Ufa
16.30
FC Spartak Moskau
Ukraine - Premier League
SC Dnipro-1
18.00
Karpaty Lemberg
Österreich - Bundesliga
SV Mattersburg
17.00
SK Sturm Graz
FC Admira Wacker Mödling
17.00
Spusu SKN St. Pölten
WSG Tirol
17.00
SK Rapid Wien
Österreich - 2. Liga
FC Liefering
14.30
Wacker Innsbruck
Floridsdorfer AC
20.00
FC Dornbirn 1913
Österreich - Regionalliga Ost
Wiener Viktoria
16.00
SC Wiener Neustadt
SV Leobendorf
18.00
SV STRIPFING
Österreich - Regionalliga Mitte
Wolfsberger AC (A)
16.00
Asco Atsv Wolfsberg
SV Ried II
16.00
SC Kalsdorf
Union Gurten
18.00
SV Allerheiligen
Deutschland - Bundesliga
FC Bayern München
15.30
1. FC Köln
Bayer 04 Leverkusen
15.30
1. FC Union Berlin
Hertha BSC
15.30
SC Paderborn 07
SC Freiburg
15.30
FC Augsburg
Werder Bremen
18.30
RB Leipzig
England - Premier League
Leicester City
13.30
Tottenham Hotspur
Burnley FC
16.00
Norwich City
Everton FC
16.00
Sheffield United
Manchester City
16.00
Watford FC
Newcastle United
18.30
Brighton & Hove Albion
Spanien - LaLiga
CF Villarreal
13.00
Real Valladolid
UD Levante
16.00
SD Eibar
Atlético Madrid
18.30
RC Celta de Vigo
Granada CF
21.00
FC Barcelona
Italien - Serie A
Udinese Calcio
15.00
Brescia Calcio
Juventus Turin
18.00
Hellas Verona
AC Mailand
20.45
Inter Mailand
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
17.30
Montpellier HSC
Stade Reims
20.00
AS Monaco
FC Metz
20.00
SC Amiens
FC Girondins Bordeaux
20.00
Stade Brestois 29
Olympique Nimes
20.00
FC Toulouse
OGC Nice
20.00
Dijon FCO
Türkei - Süper Lig
Kasimpasa
14.00
Antalyaspor
Kayserispor
16.30
Denizlispor
Fenerbahce
19.00
MKE Ankaragucu
Portugal - Primeira Liga
CF Belenenses Lisbon
19.00
Rio Ave FC
FC Moreirense
21.30
Sl Benfica
Niederlande - Eredivisie
Sparta Rotterdam
18.30
RKC Waalwijk
Willem II Tilburg
19.45
VVV Venlo
FC Groningen
19.45
PEC Zwolle
Vitesse Arnhem
20.45
Fortuna Sittard
Belgien - First Division A
Royal Charleroi SC
18.00
St. Truidense VV
Royal Antwerpen FC
20.00
Cercle Brügge
Waasland-Beveren
20.00
Royal Excel Mouscron
KRC Genk
20.30
KV Oostende
Griechenland - Super League 1
Volos Nps
16.15
OFI Kreta FC
Asteras Tripolis
18.30
Atromitos Athens
Panaitolikos
19.00
AEK Athen FC
Russland - Premier League
Republican FC Akhmat Grozny
13.00
FC Krylia Sovetov Samara
FC Zenit St Petersburg
18.00
FC Rubin Kazan
FC Tambov
18.00
FK Rostow
Ukraine - Premier League
FC Lviv
13.00
FC Olimpik Donezk
FC Zorya Lugansk
16.00
FC Mariupol
Österreich - Bundesliga
FK Austria Wien
14.30
SCR Altach
TSV Hartberg
14.30
Wolfsberger AC
LASK
17.00
FC Salzburg
Österreich - 2. Liga
SK Vorwärts Steyr
10.30
Young Violets FK Austria Wien
Deutschland - Bundesliga
Borussia Mönchengladbach
15.30
Fortuna Düsseldorf
Eintracht Frankfurt
18.00
Borussia Dortmund
England - Premier League
Crystal Palace
15.00
Wolverhampton Wanderers
West Ham United
15.00
Manchester United
Arsenal FC
17.30
Aston Villa
Chelsea FC
17.30
Liverpool FC
Spanien - LaLiga
CF Getafe
12.00
RCD Mallorca
RCD Espanyol Barcelona
14.00
Real Sociedad
CF Valencia
16.00
CD Leganés
Athletic Bilbao
18.30
Deportivo Alavés Sad
FC Sevilla
21.00
Real Madrid
Italien - Serie A
US Sassuolo Calcio
12.30
Spal 2013
Bologna FC
15.00
AS Rom
US Lecce
15.00
SSC Neapel
UC Sampdoria
15.00
FC Turin
Atalanta Bergamo
18.00
AC Florenz
SS Lazio Rom
20.45
Parma Calcio 1913 S.r.l.
Frankreich - Ligue 1
FC Stade Rennes
15.00
LOSC Lille
SCO Angers
17.00
AS Saint-Étienne
Olympique Lyon
21.00
Paris Saint-Germain
Türkei - Süper Lig
Caykur Rizespor
13.00
Gazisehir Gaziantep FK
Malatya Bld Spor
15.00
Galatasaray
Genclerbirligi SK
15.30
Alanyaspor
Portugal - Primeira Liga
Gil Vicente FC
16.30
Boavista FC
CD Tondela
19.00
Vitoria Guimaraes
Vitoria Setubal
19.00
Portimonense SC
FC Porto
21.30
CD Santa Clara
Niederlande - Eredivisie
SC Heerenveen
12.15
FC Utrecht
FC Emmen
14.30
Feyenoord Rotterdam
ADO Den Haag
16.45
AZ Alkmar
PSV Eindhoven
16.45
Ajax Amsterdam
Belgien - First Division A
Standard Lüttich
14.30
KAS Eupen
FC Brügge
18.00
RSC Anderlecht
SV Zulte Waregem
20.00
KAA Gent
Griechenland - Super League 1
AE Larissa FC
14.00
AO Xanthi FC
FC PAOK Thessaloniki
17.30
Aris Thessaloniki FC
Lamia
18.30
Panionios Athen
Panathinaikos Athen
19.30
Olympiakos Piräus
Russland - Premier League
FC Orenburg
10.30
FC Lokomotiv Moskau
FC Dinamo Moskau
13.00
PFC Sochi
FC Arsenal Tula
15.30
FC Ural Jekaterinburg
ZSKA Moskau
18.00
FC Krasnodar
Ukraine - Premier League
SFC Desna Tschernihiw
13.00
FC Shakhtar Donetsk
Vorskla Poltawa
16.00
FC Dynamo Kiew
Kolos Kovalivka
18.30
FC Olexandrija

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter