27.07.2019 13:21 |

Schreckmoment

Zehn F1-Stars steckten in Hockenheim im Lift fest

So schnell, wie sie wollten, konnten die Formel-1-Fahrer am Freitag nach dem freien Training von Hockenheim nicht den Platz verlassen. Zehn von ihnen steckten am Abend in einem Lift fest. Wie der australische Renault-Pilot Daniel Ricciardo berichtete, befanden sich Charles Leclerc, Valtteri Bottas, Lando Norris, Danyiil Kvjat, George Russell, Pierre Gasly, Romain Grosjean, Nico Hülkenberg und auch Carlos Sainz Jr. Im Aufzug. 

Glücklicherweise mussten die F1-Stars nur einige Minuten so eingeengt verbringen, ihrem Start am Sonntag beim GP von Hockenheim steht also nichts mehr im Wege (außer das Qualifying). Ricciardos Video sehen Sie hier oben.

Krone.at berichtet LIVE vom Qualifying. Ab 15:00 Uhr sind Sie LIVE mit dabei mit dem krone.at-Liveticker.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 16. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.