Spezielle Fragen

Trainer am Prüfstand: Kein „Betteln“ bei Salzburg

Fußball National
19.07.2019 06:36

Anpfiff! Heute wird die neue Saison in Österreich mit der ersten Cup-Runde eröffnet. Die „Krone“ stellte im Vorfeld jedem der zwölf Bundesliga-Trainer eine spezielle Frage.

Salzburg
Herr Marsch, wetten, dass Sie bald um Neuzugänge betteln - fünf Spieler sind schon weg und Dortmund will noch Samassekou!
 Ich bin von unserem Kader voll überzeugt. Außerdem wette ich niemals!

(Bild: Andreas Tröster)

LASK
Herr Ismael, wetten, dass es mindestens so schwierig wird, Oliver Glasner zu beerben wie für Ihren Ex-Klub Bayern, die Champions League zu holen?
 Das wird eine sehr große Herausforderung. Das neue Trainerteam hat sich auch an die Spieler angepasst, wir können sicher an die letztjährigen Erfolge anknüpfen!

(Bild: GEPA, krone.at-Grafik)

WAC
Herr Struber, wetten, dass Sie nach dem letzten Superjahr des WAC Unterstützung von Vorgänger Chris Ilzer brauchen könnten?
 Klar, ich rufe ihn sowieso bald einmal an - ich hab ja schließlich seine Wohnung übernommen, er muss mir unbedingt noch seinen TV-Anbieter sagen.

(Bild: GEPA)

Austria
Herr Ilzer, wetten, dass Ihre bekannte Raute wenig an der Torflaute ändert?
 Unsere Raute ist extrem flexibel, kann auch ein Stern oder Ypsilon sein. Wir wollen einfach rasch in die gegnerische Hälfte, werden unsere Tore machen.

(Bild: GEPA)

Sturm
Herr El Maestro, wetten, Sie müssen bald Bruder Nikon einwechseln, weil Ihre Offensive keine Tore schießt?
 Da müssten wir uns wirklich keine Sorgen machen. Selbst als Co-Trainer zeigt mir Nikon immer, dass er es noch drauf hätte.

Sturm-Coach El Maestro weiß nicht mehr weiter. (Bild: GEPA)
Sturm-Coach El Maestro weiß nicht mehr weiter.

St. Pölten
Herr Schmidt, wetten, dass Sie bald das Ende der Transfersperre der FIFA feiern können?
Wäre schön, aber wenn wir wie im Vorjahr nach elf Runden Zweiter sind, werde ich persönlich darum ersuchen, sie zu verlängern.

(Bild: GEPA )

Rapid
Herr Kühbauer, wetten, dass Salzburg nächsten Freitag in der ersten Runde Grün-Weiß gleich die Grenzen aufzeigt?
 Es wäre schlimm, würde ich sagen, wir haben keine Chance. Das Ziel ist ein Sieg - aber klar, dass uns ein harter Kampf erwartet.

(Bild: APA/EXPA/MICHAEL GRUBER)

Mattersburg
Herr Ponweiser, wetten, Sie haben Angst, nur ein Platzhalter zu sein?
 Nein! Ich kenne meine Qualitäten, und der Verein kennt sie ja offenbar auch.

(Bild: GEPA )

Altach
Herr Pastoor, wetten, es wird mit dem holländischen Trainer viel vom Holland-Fußball in Altach Einzug halten?
 Wir versuchen, effektiven Fußball zu spielen. Vor allem modernen - also nicht unbedingt holländischen.

(Bild: GEPA)

Admira
Herr Geyer, wetten, Ihr Klub ist nächste Saison nicht viel besser als in der letzten?

 Doch! Weil wir Erfahrungen aus den Drucksituationen, die wir mit Verletzungen und anhand der Tabelle hatten, sammelten.

Reiner Geyer (Bild: GEPA, Admira)
Reiner Geyer

Hartberg
Herr Schopp, wetten, Sie fürchten schon, dass Ihnen im Winter die Besten weggeschnappt werden?
 Und wenn schon! Das zeigt ja nur, dass wir einen Super-Herbst gespielt haben und wieder alle überrascht haben. Ich bin gelassen.

Hartberg-Trainer Markus Schopp (Bild: GEPA)
Hartberg-Trainer Markus Schopp

Wattens
Herr Silberberger, wetten, dass Sie als Aufsteiger gleich wieder absteigen?
 Nein, wir sind sicher nicht in die Bundesliga gekommen, um gleich wieder abzusteigen!

(Bild: GEPA )

Der Bundesliga-Auftakt steigt dann nächste Woche. Am Freitag wird die neue Saison mit der Schlagerparte Rapid gegen Salzburg eröffnet.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele