28.06.2019 08:27 |

Beinahe ertrunken

Zwei Badegäste retteten Teenager (16) das Leben

 Ein 16-Jähriger ist Donnerstagabend im oststeirischen Gleisdorf beinahe im Sportbecken eines Freibades ertrunken. Ein 38-jähriger Badegast bemerkte den reglosen Körper des Burschen und sprang ins Wasser, um ihn zu retten. Dann begann er zusammen mit einem weiteren Gast (27) die Reanimation. 

Der genaue Hergang ist noch unklar. Der 16-Jährige aus Bosnien-Herzegowina war allein im Becken, unmittelbare Zeugen wurden bisher nicht gefunden. Der 38-Jährige aus Gleisdorf (Bezirk Weiz) sowie der 27-Jährige aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld dürften dem Jugendlichen jedenfalls das Leben gerettet haben.

Der Bademeister rief den Notarzt. Das eintreffende Rotkreuz-Team führte weitere Wiederbelebungsmaßnahmen durch. Der Bursche wurde vom Rettungshubschrauber in das Klinikum Graz geflogen und wird nun intensivmedizinisch betreut. Er erlitt schwere Verletzungen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Wundversorgung
Verletzungen richtig behandeln
Gesund & Fit
Drama auf Mallorca
Tod nach Treppensturz: Eltern bezweifeln Unfall
Niederösterreich
Leiser Abschied
Tiefe Trauer um Falcos Vater (91)
Niederösterreich
Eklat bei SPÖ-Fest
„Ibiza-Dosenschießen“: Anzeige wegen Verhetzung
Niederösterreich
Schwere Verletzungen
Dresden-Fan stürzt in Darmstadt-Arena in die Tiefe
Fußball International
Linzer „Krone“-Fest
Rocklegenden Status Quo bringen Linz zum Beben
Oberösterreich
3:1 nach 0:1
Borussia Dortmund dreht Partie beim 1. FC Köln!
Fußball International
Steiermark Wetter
19° / 24°
Gewitter
17° / 25°
Gewitter
18° / 24°
Gewitter
18° / 29°
stark bewölkt
16° / 25°
einzelne Regenschauer

Newsletter