Spurenauswertung läuft

War Würge-Mörder mit Auto des Opfers unterwegs?

Nach dem gewaltsamen Tod einer 52-jährigen Oberösterreicherin in Greinsfurth in der Bezirksstadt Amstetten sind die Ermittler damit beschäftigt, sichergestellte Spuren auszuwerten. Auch erste Einvernahmen seien bereits durchgeführt worden. Einen Verdächtigen gebe es noch nicht: „Es gibt noch keinen Ermittlungsansatz gegen eine bestimmte Person“, informierte Polizeisprecher Heinz Holub am Donnerstag.

Laut einem vorläufigen Obduktionsergebnis durch die Gerichtsmedizin Salzburg sei eine stumpfe Gewalteinwirkung gegen den Hals der Frau festgestellt worden. Die 52-Jährige dürfte erwürgt worden sein, hieß es seitens der Exekutive.

War Täter mit Auto des Opfers unterwegs?
Der Wagen des Opfers war am Mittwoch gegen 3.30 Uhr ein paar Hundert Meter vom Auffindungsort der Toten entfernt entdeckt worden. Noch sei offen, ob ihn die 52-Jährige selbst dort abgestellt haben könnte oder ob er womöglich vom Täter dorthin bewegt worden sei, so Holub.

Zeugenaufruf
Deshalb war auch noch am Mittwoch ein weiterer Zeugenaufruf gestartet worden. Personen, die den Wagen der Frau, einen weißen Opel Corsa, oder andere Fahrzeuge am Dienstagabend zwischen 19 und 3.30 Uhr in der Bahnstraße im Bereich der sogenannten Forsthaide in Greinsfurth gesehen haben, werden ersucht, sich bei der Polizei zu melden.

Auch mögliche Zeugen, die sich am Dienstagabend im Zeitraum von etwa 20 bis 23 Uhr im Bereich des Einkaufszentrums WestSide City in Greinsfurth aufgehalten haben, werden weiterhin gesucht.

Hinweise werden an das Landeskriminalamt Niederösterreich unter der Telefonnummer 059133/30 3333 erbeten.

Hilferuf via Facebook
Auch eine Tochter des 52-jährigen Opfers hat via Facebook um Mithilfe bei der Suche nach Zeugen gebeten. „Bitte helft uns ... unsere Mama wurde gestern in Amstetten umgebracht (...). Es muss jemand was gesehen haben!“, schrieb die Frau im Web.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich Wetter
9° / 15°
wolkig
5° / 16°
wolkig
8° / 16°
wolkig
6° / 16°
wolkig
4° / 13°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter