Di, 25. Juni 2019
20.05.2019 11:26

Nach Wechsel-Gerüchten

Toni Kroos verlängert bei Real Madrid

Nun also doch! Der deutsche Fußball-Star Toni Kroos hat seinen Vertrag bei Real Madrid vorzeitig um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2023 verlängert. Dies teilte der spanische Rekordmeister am Montag offiziell mit. Der 29-Jährige hatte zuvor schon mehrfach gesagt, er erwäge, bis zum Karriereende bei Real zu bleiben. Dabei gab es zuletzt immer wieder Gerüchte um einen möglichen Wechsel.

Der Mittelfeldspieler war 2014 nach dem WM-Triumph mit der deutschen Nationalmannschaft in Brasilien für rund 30 Millionen Euro vom FC Bayern nach Madrid gewechselt. Dort hatte Kroos, der mit Real bisher u.a. dreimal Champions-League-Sieger (2016 bis 2018) und einmal Meister (2017) wurde, zunächst einen Kontrakt bis 2020 unterschrieben und diesen 2016 vorzeitig um weitere zwei Jahre verlängert.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Kein Vierer und Fünfer
U21-Bilanz: Die Shootingstars und die Pechvögel
Fußball International
Völlig verzweifelt
Betrug? Sitzstreik beendet Spiel in Argentinien
Fußball International
Hat Vertrag bei Admira
Wechselt EM-Entdeckung Kalajdzic zu Stuttgart?
Fußball International
Uruguay besiegt Chile
Cavani beschert Titelverteidiger erste Copa-Pleite
Fußball International
Kritik am Turniermodus
Trauriges Schauspiel verhindert Italiens U21-Traum
Fußball International
EM-„Host“ Italien out
„Gijon-0:0“ - Franzosen UND Rumänen im Halbfinale!
Fußball International
Frauen-Fußball-WM
USA nach 2:1 über Spanien im WM-Viertelfinale
Fußball International

Newsletter