Bleibt er?

Kovac gerührt: „Ich habe andere Informationen“

Als die Fans seinen Namen skandierten war er sichtlich gerührt, winkte mit feuchten Augen zu den Bayern-Supportern. Später, nach dem 5:1-Sieg gegen Frankfurt und der Fixierung des Meistertitels, meinte Niko Kovac seine Zukunft betreffend im Sky-Interview: „Ich bin davon überzeugt, dass es weitergeht. Ich habe andere Informationen als Sie, nämlich aus erster Hand.“

Zuletzt hatte es wiederholt Gerüchte um ein vorzeitiges Aus des Trainers gegeben. Aber die Äußerungen von Kovac lassen auf das Gegenteil schließen. Ob das heiße, dass er auch in der nächsten Saison fix Bayern-Trainer sein werde, wollte der Sky-Reporter wissen. „Lassen wir das einmal so stehen“, schmunzelte der Meistercoach.

Gefreut hat sich Kovac über die Unterstützung der Fans. „Natürlich berührt das einen“, sagte der Bayern-Trainer: „Das Publikum hat ein gutes Gefühl - dafür möchte ich mich bei allen bedanken.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.