Mo, 20. Mai 2019
20.04.2019 21:29

Vasoldsberg

Feuer am Waldrand geriet außer Kontrolle

Helle Aufregung herrschte Samstagnachmittag um das Tierschutzhaus Purzel und Vicky in Vasoldsberg (Bezirk Graz Umgebung): Weil ein Unbefugter bei einem nahen Waldstück ein Feuer anzündete, brannte ein großes Stück Wiese und der Brennholzvorrat des Vereins ab. Die Feuerwehren aus Vasoldsberg und den Nachbarorten standen im Großeinsatz.

Laut Polizei wollte ein Unbefugter (78) am Samstagnachmittag bei einem Waldstück, das zum Vereins-Anwesen an der Höhenstraße gehört, dürres Reisig abbrennen.

Ärger über Verursacher
„Wir haben ihm noch gesagt, er soll auf keinen Fall ein Feuer anzünden“, ärgert sich die Leiterin des Tierheims und Gnadenhofs, Ingrid Stracke, die den Mann kennt. Die Tierfreundin hatte erst am Samstag in der „Steirerkrone“ davor gewarnt, länger liegende Äste und dergleichen anzuzünden, da sich dort gern allerhand Kleintiere einnisten. Es ist wie ein Hohn, dass gerade auf dem Grundstück ihres Vereins am selben Tag etwas passiert ist.

Denn es kam, wie zu befürchten war: Das Feuer griff um sich und zerstörte mehr als 1000 Quadratmeter einer abgeholzten Waldfläche sowie einen Brennholzvorrat am Waldrand. „Das Brennholz hätte für die nächsten zwei Winter gereicht“, so Stracke, die das rund 400 Meter vom Haus entfernt lodernde Feuer zunächst gar nicht bemerkt hatte. Es war der Nachbar am Gegenhang, der die Flammen sah und sofort die Feuerwehr rief.

Mensch und Tier wohlauf
Insgesamt sechs Feuerwehren (Vasoldsberg, Hausmannstätten, Nestelbach, Laßnitzhöhe, Gössendorf, Steinberg-Rohrbach) rückten mit 70 Mann und 14 Fahrzeugen an. Aufgrund der erhöhten Lage musste laufend neues Löschwasser zum Brandgeschehen transportiert werden. Nach rund zwei Stunden war alles unter Kontrolle. Ein Übergreifen auf das Waldstück konnte verhindert werden; Mensch und Tier sind wohlauf.

Matthias Wagner
Matthias Wagner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Das ging ins „Auge“
Ronaldo: Das Hoppala mit dem Meisterschaftspokal
Fußball International
Neuwahlen auch in OÖ?
Linzer SP-Stadtchef kündigt Arbeitsabkommen mit FP
Oberösterreich
341.000 Euro am Konto
Flossen Parteispenden über FPÖ-nahen Verein?
Österreich
Das Boateng-Drama
Die Einsamkeit des vergessenen Bayern-Stars
Fußball International
Bewunderer von Zidane
PSG-Superstar Mbappe denkt über einen Wechsel nach
Fußball International
Anwalt sieht „Skandal“
Ärzte stoppen Ernährung von Komapatient
Welt
Heißes Gerücht
Ex-Rapid-Sportchef Bickel: Ab zu Hannover 96?
Fußball International
Nach Wechsel-Gerüchten
Toni Kroos verlängert bei Real Madrid
Fußball International
Nach Beratungen
Nagl: Schwarz-Blau in Graz geht weiter
Steiermark
Steiermark Wetter
11° / 17°
Gewitter
11° / 17°
Gewitter
11° / 18°
einzelne Regenschauer
13° / 19°
Gewitter
10° / 15°
leichter Regen

Newsletter