Schritt in Bio-Branche

Geschirrspülmittel aus Mondsee jetzt noch grüner

Eine Küchenzeile aus Wellpappe, samt Büchern, Tellern, Besteck und Geschirrspüler ist vor dem Gang, der zu den Büros in der Claro-Zentrale in Mondsee führt, aufgebaut. „Die Küche ist Teil unseres Messestands“, verrät Josef Dygruber. Mit dem Geschirrspülmittel-Spezialisten will er nun die Bio-Branche erobern.

Claro stand immer schon für umweltfreundliche Geschirrspülmittel - doch nun will es Josef Dygruber so richtig wissen. Nach zwei Jahren Entwicklungszeit präsentierten die Mondseer nun eine Öko-Premium-Produktlinie - vom Alpensalz über die Reinigungstabs bis hin zum Klarspüler ist alles ecocert-zertifiziert.

1995 gegründet
„Wir verwenden ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe, unsere Zulieferer und wir garantieren eine gentechnikfreie Produktion, auf Farb- und Duftstoffe wird verzichtet“, erzählt Dygruber. Verpackt wird die neue Produktlinie in einem Graskarton. „Der bringt zum Ausdruck, was drin ist“, sagt jener Mann, der 1995 den Geschirrspülmittel-Hersteller gegründet hat.

Start in Deutschland
In Deutschland sind die neuen Produkte bereits erhältlich, zudem im eigenen Online-Shop. Die nächsten Schritte sollen die Mondseer auf den österreichischen und französischen Bio-Markt führen. Dygruber hat die Ketten denn’s und Reformstark Martin im Visier. „Wir geben uns zwei, drei Jahre Zeit, dann sind wir Marktführer“, so der 51-Jährige. Was ihn so sicher macht? „Wir sind die einzigen, die das Geschirr auch wirklich sauber machen.“

Barbara Kneidinger
Barbara Kneidinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter