21.03.2019 06:00 |

In Villa ertappt

Jägerin hielt Eindringling mit Gewehr in Schach

Die blaue Villa liegt gegenüber dem Wiener Türkenschanzpark, sie gehörte einst dem Widerstandskämpfer Franz Josef Messner. Nun soll ein Eindringling versucht haben, das Nobel-Objekt zu plündern. „Völlig zugedröhnt“, sagt Hausherrin Dr. Homa Jordis beim „Krone“-Lokalaugenschein. Doch die Ex-Stadtpolitikerin und passionierte Jägerin machte dem ungebetenen Gast einen Strich durch die Rechnung ...

Sich mit der gebürtigen Perserin, Autorin und Historikerin anzulegen, war wohl keine gute Idee: Ein 37-jähriger Wiener wollte es am vergangenen Wochenende trotzdem wissen. Während Jordis’ Tochter (20) mit fünf etwa gleichaltrigen Psychologie-Studienkollegen in der dreistöckigen Villa ganz oben Party gefeiert hatte, wurden Kästen geplündert, Besteckladen durchwühlt, Familienfoto-Raritäten aus vergilbten Alben gerissen.

Die ehemalige ÖVP-Politikerin wurde irgendwann aus dem Schlaf gerissen. Die 57-Jährige holte sich ein Jagdgewehr aus dem versperrten Waffenschrank und folgte dem Fremden ins Erdgeschoß. Dort kam es in der Zwischenzeit zu einem Handgemenge zwischen Jordis’ Untermieter, einem Sanitäter, und dem Mann.

„Du kannst dich entscheiden, entweder die Knie oder ...“
Bis die Frau ihre Waffe zückte und sagte: „Du kannst dich entscheiden, entweder die Knie oder ...!“ Sie hielt ihn in Schach, bis die Polizei eintraf.

Zunächst stellte die Staatsanwaltschaft die Ermittlungen gegen den Mann ein und verwies auf den zivilen Rechtsweg. Doch nach einer weiteren Anzeige der Wienerin lief die Untersuchung erneut an. Es wird wegen den Verdachts der Körperverletzung, der Sachbeschädigung sowie des Diebstahls ermittelt.

Sandra Ramsauer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Talk mit Katia Wagner
Strache - seine Zukunft nach den Skandalen
Österreich
„Es tut sehr weh“
Ronaldo über „schwierigstes“ Jahr seines Lebens
Fußball International
Stopp im Elferschießen
Zu spät, zu laut, zu hell! Amt beendet Pokalspiel
Fußball International
Hier im Video
So frenetisch wurde Ribery in Florenz empfangen
Fußball International
Krankheitsvorbeugung?
Exotisches Superfood nicht überschätzen!
Gesund & Fit
Bundesliga kritisiert
Brügge darf Wochenendspiel verschieben, LASK nicht
Fußball International
Auf Jankos Spuren
Nächster Österreicher wechselt nach Australien!
Fußball International
Wien Wetter

Newsletter