09.03.2019 11:43 |

Copyright-Reform

Wikipedia schaltet sich aus Protest ab

Die deutschsprachige Ausgabe der Online-Enzyklopädie Wikipedia wird aus Protest gegen die geplante EU-Urheberrechtsreform am 21. März für 24 Stunden „geschlossen“ bleiben. Das hätten die Autoren beschlossen, hieß es am Freitag via Twitter.

„Am 21. März 2019 wird die deutschsprachige Wikipedia für 24 Stunden aus Protest gegen die geplante EU-Urheberrechtsreform nicht erreichbar sein“, kündigte Wikipedia-Autor und Vorstandsmitglied von Wikimedia Österreich, Thomas Planinger, auf Twitter an. Das hätten die Autoren der Online-Enzyklopädie beschlossen.

Die siebthäufigst aufgerufene Website im deutschen Sprachraum wird Planinger zufolge keine enzyklopädischen Inhalte präsentieren. Grund zur Panik gebe es aber nicht: Ab dem 22.3., um 00:00 Uhr, werde Wikipedia „wieder wie gewohnt für euch da sein“.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter