29.01.2019 20:48

Gegen Duisburg

Bochum siegt bei Baumgartner-Debüt

Dominik Baumgartner hat sich am Dienstagabend über ein erfolgreiches Pflichtspieldebüt im Dress des VfL Bochum freuen dürfen. Der von Wacker Innsbruck gekommene ÖFB-U21-Teamkicker spielte beim 2:1-Heimerfolg gegen den MSV Duisburg zum Frühjahrsstart der zweiten deutschen Fußball-Bundesliga durch. Beinahe wäre dem Abwehrspieler dabei auch ein Treffer geglückt, ein Kopfball (73.) ging an die Latte.

Während der 22-Jährige in der Innenverteidigung die gesamte Spielzeit im Einsatz war, wurde Stürmer Lukas Hinterseer in der 71. Minute ausgetauscht. Für die Entscheidung sorgten Köln-Zugang Simon Zoller (13.) und Patrick Fabian (21.). Der Anschlusstreffer des Ex-Salzburgers Havard Nielsen (79.) nach einem groben Schnitzer von Bochum-Tormann Manuel Riemann änderte nichts mehr. Der VfL gewann damit auch das zweite Saisonderby nach dem 2:0 in Duisburg. Bochum schaffte mit dem zweiten Sieg in Folge vorerst den Sprung auf Rang sieben, Duisburg ist weiter 16.

Für Ingolstadt hat die Rückrunde in der zweiten deutschen Fußball-Bundesliga nach Maß begonnen. Der Arbeitgeber der Österreicher Konstantin Kerschbaumer, Thorsten Röcher und Marco Knaller setzte sich im Spiel der 19. Runde bei Greuther Fürth knapp 1:0 durch und gab damit die „Rote Laterne“ an den punktgleichen MSV Duisburg ab. Für Ingolstadt war es der erste volle Erfolg nach 14 sieglosen Partien. Von den ÖFB-Kickern leistete nur der in der 72. Minute eingewechselte Kerschbaumer einen Beitrag. Bei den unterlegenen Hausherren, die Elfter sind, spielte Lukas Gugganig durch. Im Aufstiegskampf einen Rückschlag gab es für St. Pauli. Der drittplatzierte Kultclub unterlag in Darmstadt 1:2.

Deutschland - 2. Bundesliga - 19. Runde:

Dienstag, 29.01.2019
VfL Bochum - MSV Duisburg 2:1 (2:0)
Bochum: D. Baumgartner spielte durch, Hinterseer bis zur 71.
Darmstadt 98 - St. Pauli 2:1 (0:1)
Greuther Fürth - FC Ingolstadt 0:1 (0:0)
Fürth: L. Gugganig spielte durch; Ingolstadt: Kerschbaumer ab der 72., Röcher auf der Bank, ohne Knaller
FC Magdeburg - Erzgebirge Aue 1:0 (1:0)
Aue: Wydra bis zur 62.

Mittwoch, 30.01.2019
Jahn Regensburg - SC Paderborn 18.30
Hamburger SV - SV Sandhausen 20.30
FC Heidenheim - Holstein Kiel 20.30
Dynamo Dresden - Arminia Bielefeld 20.30

Donnerstag, 31.01.2019
Union Berlin - 1. FC Köln 20.30

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
20.07.
21.07.
23.07.
24.07.
25.07.
26.07.
27.07.
28.07.
Österreich - 2. Liga
Floridsdorfer AC
10.30
Grazer AK
Belgien - First Division A
RSC Anderlecht
14.30
KV Oostende
Russland - Premier League
FC Orenburg
13.00
FC Zenit St Petersburg
FC Arsenal Tula
15.30
FK Rostow
Ukraine - Premier League
Vorskla Poltawa
13.00
FC Zorya Lugansk

Newsletter