27.01.2019 10:17 |

Australian Open

Historischer Sieg von Herbert/ Mahut in Melbourne

Dem französischen Tennis-Doppel Pierre-Hugues Herbert/Nicolas Mahut ist am Sonntag Historisches gelungen: Nach dem Sieg bei den Australian Open haben sie nun jedes Grand-Slam-Turnier einmal gewonnen. Der 27-jährige Herbert und der zehn Jahre ältere Mahut setzten sich im Endspiel gegen die finnisch-australische Paarung Henri Kontinen/John Peers 6:4,7:6(1) durch.

Nach den Siegen bei den US Open 2015, in Wimbledon 2016 und den French Open im vergangenen Jahr (über Oliver Marach/Mate Pavic, Anm.) haben sie nun den Karriere-Slam geschafft. Vor ihnen ist das nur drei Paaren in der Profi-Ära (seit 1968) gelungen: den Australiern Todd Woodbridge und Mark Woodforde, den Niederländern Jacco Eltingh und Paul Haarhuis sowie den US-amerikanischen Zwillingsbrüdern Bob und Mike Bryan.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten