Deutsche Bundesliga

Dortmund-Pleite, Hinteregger nach Tor verletzt out

Sensation in der deutschen Bundesliga! Tabellenführer Borussia Dortmund musste sich am Dienstagabend mit Drittletzten, Fortuna Düsseldorf, mit 1:2 geschlagen geben. Damit rückte Verfolger Borussia Mönchengladbach dank eines 2:0-Heimsiegs gegen Nürnberg auf sechs Punkte heran. Ein Erfolgserlebnis gab es für Martin Hinteregger: Der ÖFB-Legionär traf bei Augsburgs 2:2 gegen Hertha BSC zum 1:0. Später musste Hinteregger allerdings verletzt ausgewechselt werden.

In Düsseldorf brachte Kevin Stöger die Überraschung mit auf den Weg. Der Oberösterreicher bediente vor der Pause mit einem idealen Lockpass Dodi Lukebakio. Der Belgier, der beim 3:3 Ende November schon Meister Bayern München drei Tore eingeschenkt hatte, traf zum 1:0 (22.).

Jean Zimmer legte mit einem traumhaften Schuss nach (56.). Der Anschlusstreffer des eingewechselten Goalgetters Paco Alcacer war für den Spitzenreiter, der zuletzt sechs Ligaspiele in Folge gewonnen hatte, zu wenig (80.). Düsseldorf verließ als 15. die Abstiegszone.

Gladbach daheim weiter makellos
Mönchengladbach behielt seine makellose Heimbilanz. Der Tabellenzweite gewann gegen Nürnberg auch sein achtes Ligaheimspiel. Beim Schlager am Freitag (20.30 Uhr) müssen die Gladbacher aber in Dortmund antreten. Kapitän Georg Margreitter spielte bei Nürnberg durch. Wolfsburg schob sich durch einen 2:0-Heimsieg gegen Stuttgart auf Rang sechs.

Hinteregger erst Held, dann verletzt out
Hinteregger brachte Augsburg nach einem Corner per Kopf mit seinem zweiten Saisontor in Führung (8.). Kurz vor dem 1:1 durch Mathew Leckie verletzte sich der Kärntner aber in einem Luftduell mit Davie Selke (28.). Hinteregger blieb zuerst leicht benommen liegen, wurde behandelt und musste zur Pause in der Kabine bleiben.

Michael Gregoritsch wurde im Finish ausgewechselt, Kevin Danso spielte bei Augsburg ebenso wie Valentino Lazaro bei der Hertha durch. Lazaro war auch an der Entstehung des 2:1 beteiligt. Ondrej Duda verwertete einen Abpraller nach Schuss des ÖFB-Teamspielers (33.). Augsburg gelang durch Koo Ja-cheol aber noch vor der Pause der Ausgleich (39.).

Die Ergebnisse der 16. Runde

Dienstag
Borussia Mönchengladbach - 1. FC Nürnberg 2:0 (0:0)
Nürnberg: Margreitter spielte durch, Jäger nicht im Kader

Hertha BSC Berlin - FC Augsburg 2:2 (2:2)
Hertha: Lazaro spielte durch; Augsburg: Danso spielte durch, Gregoritsch bis 90., Hinteregger bis zur Pause (Tor zum 0:1/8.)

VfL Wolfsburg - VfB Stuttgart 2:0 (2:0)
Wolfsburg: Pervan Ersatz

Fortuna Düsseldorf - Borussia Dortmund 2:1 (1:0)
Düsseldorf: Stöger spielte durch

Mittwoch
Schalke 04 - Bayer Leverkusen 18.30
Bayern München - RB Leipzig 20.30W
erder Bremen - 1899 Hoffenheim 20.30S
C Freiburg - Hannover 96 20.30F
SV Mainz 05 - Eintracht Frankfurt 20.30

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)