21.05.2004 09:28 |

Gratis-Linux

Grüne verschenken Betriebssystem

Die Wiener Grünen verschicken kostenlos eine Version des Open Source-Betriebssystems Linux. Wer bis jetzt Angst hatte das alternative System auf seinem Rechner zu installieren, kann es jetzt gefahrlos ausprobieren. Linux wird einfach von CD gestartet, ohne Veränderungen am eigenen Computer vorzunehmen, ohne Downloads und ohne Installationen.
Das Betriebssystem Linux ist eine echte undin diesem Fall sogar kostenlos Alternative zu Microsofts Windows.Der Quellcode ist bei der Open Source Software frei verfügbar,er kann und darf verändert, erweitert und verbessert werden.Dadurch entfallen die oft hohen Lizenzgebühren. Dabei erweistsich Linux als weniger anfällig für Viren und Würmer.
 
Die Linux-CD muss nur ins Laufwerk geschoben werden,wenn der PC startet, dann bootet das Betriebssystem von selbst.Die Grünen setzen sich gegen Software-Patente ein wollenmit der Aktion auch den freien Zugang zu Wissen fördern.Open Source verhindere Monokulturen und sorgt für ökologischeStrukturen in den Informations-Technologien, so die Grünenauf ihrer Homepage.
 
Auf der CD findet man zusätzlich zu einemvoll lauffähigen Linux Betriebssystem jede Menge Open SourceSoftware zum Ausprobieren sowie Informationen zum Thema "Was istOpen Source Software?" und "Warum sind die Grünen fürOpen Source Software?". Außerdem Interviews und Statementsvon Daniel Cohn-Bendit, Marie Ringler und Jens Mühlhaus sowieInfos zu den Aktivitäten der Grünen für Freie undOpen Source Software.
Dienstag, 18. Mai 2021
Wetter Symbol