29.11.2018 10:27 |

Im Mai geht‘s los

Schön und schnell! So sexy wird die Formel-Frau

Am 3. Mai 2019 geht‘s los mit der neuen Formel 1 nur für Frauen. Mehr als 100 Pilotinnen haben sich für die mit 1,5 Millionen Dollar Preisgeld dotierte W-Series bereits beworben. Darunter auch das ehemalige Playmate Doreen Seidel (siehe Video oben) aus Chemnitz, die schon im Audi Sport TT Cup ordentlich Gas gegeben hat. Die Deutsche räumt seit Jahren mit männlichen Vorurteilen auf. Denn sie ist nicht nur schön und blond, sondern auch intelligent und schnell.

Master, Model und Aktivistin
Seidel studierte erst Betriebswirtschaftslehre und machte dann ihren Master of International Marketing in Melbourne. Nebenher jobbte sie als Model. Als Playmate des Jahres 2008 sorgt sie am Valentinstag in der Münchner Innenstadt für Aufsehen, als sie trotz eisiger Kälte in sexy Dessous gegen das Tragen von Pelzen protestierte. Nun will die mittlerweile 33-Jährige die Formel 1 aufmischen. Als eine von 100 Kandidatinnen hat sich Seidel für die neue W-Series beworben. Knallhart: Nur die 55 am besten geeigneten Pilotinnen dürfen schließlich auch am 3. Mai 2019 in Hockenheim Gas geben. Ob Seidel dabei sein wird?

Wurz sucht aus
Fest steht: Beim Auswahlverfahren des endgültige Rennfeldes haben auch die Ex-Formel-1-Piloten Alexander Wurz und David Coulthard als Juroren ein gewichtiges Wort mitzureden. Der Niederösterreicher und der Schotte bewerten u.a. bei Testfahrten die Fähigkeiten der Kandidatinnen im Alter von 17 bis 33 Jahren. Übrigens Österreicherin hat sich keine beworben. Dafür vier Deutsche Damen, die nicht weniger schön oder schnell sind, als Seidel.

Weitere deutsche Kandidatinnen:


Carrie Schreiner (20) war zuletzt in der Lamborghini Super Trofeo am Start.

Michelle Halder (19) sammelte in der TCR-Serie Erfahrung.

Angelique Germann (27) gewann 2016 in der deutschen Formel 3.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
15.11.
16.11.
Österreich - Regionalliga Ost
SV Mattersburg II
19.00
FC Marchfeld Donauauen
Bruck/Leitha
19.00
ASK Ebreichsdorf
Wiener Sportklub
19.30
FC Mauerwerk
Admira Wacker II
19.30
SK Rapid Wien II
Österreich - Regionalliga Ost
SV STRIPFING
14.00
ASV Drassburg
Wiener Viktoria
15.00
FCM Traiskirchen
SV Leobendorf
17.00
SC Neusiedl
SC Team Wiener Linien
18.00
SC Wiener Neustadt

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen