Rapid-Boss Krammer:

„Krebserkrankung meiner Frau war harte Prüfung“

Die Amtszeit von Michael Krammer als Präsident von Rekordmeister Rapid geht nach 2019 fix zu Ende. Der 58-Jährige wird im November 2019 nicht mehr für eine dritte Amtsperiode kandidieren. Das gab der Klub-Boss der Hütteldorfer am Montagabend im Rahmen der Hauptversammlung im Allianz Stadion bekannt. Krammer führte für seine Entscheidung tief traurige familiäre Gründe ins Treffen. 

„Wir sind durch die Krebserkrankung meiner Frau durch eine harte Prüfung gegangen. Ich habe ihr versprochen, dass ich nur zwei Amtsperioden Rapid-Präsident bin. Dieses Versprechen werde ich einhalten. Das war ein Schuss vor den Bug. Rapid ist meine zweite Familie, aber meine erste ist die Familie. Deshalb werde ich 2019 nicht mehr kandidieren, so schwer mir das auch fällt“, erklärte Krammer am Montagabend vor rund 1.000 Rapid-Mitgliedern, warum er Rapid nächstes Jahr als Präsident den Rücken kehren wird. Rund dreißig Minuten hat seine Rede gedauert.

Thema war darin natürlich auch die sportliche Talfahrt. „Mir liegt der SK Rapid unglaublich am Herzen und daher habe ich mir diesen Schritt nicht leicht gemacht. Es stehen - gerade in der aktuell unbefriedigenden sportlichen Situation, aber auch durch das geplante neue Trainingszentrum - große Herausforderungen vor uns, deren Bewältigung ich auch bis zum letzten Tage meiner Amtszeit mit dem gleich großen Engagement wie bisher vorantreiben werde. Danach ist es mir aber wichtig, wieder mehr Zeit für meine Familie, zu haben.“ 

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. April 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.