Deutsche Bundesliga

Hofmann-Dreierpack! Gladbach zerlegt Mainz

Borussia Mönchengladbach hat in der deutschen Bundesliga mit einem klaren 4:0-Erfolg gegen Mainz den zweiten Tabellenrang erobert. Mann des Spiels war Jonas Hofmann, der gleich dreimal erfolgreich war.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Elf von Trainer Dieter Hecking liegt mit 17 Punkten drei Zähler hinter Spitzenreiter Borussia Dortmund, der bereits am Samstag in Stuttgart ebenso klar 4:0 gewonnen hatte.

Die zuhause seit neun Spielen unbesiegten Gladbacher erzielten damit auch im 14. Spiel in Serie mindestens einen Treffer - das ist die längste Torserie des Clubs seit 27 Jahren. Die seit nunmehr fünf Spielen sieglosen Mainzer, wo ÖFB-Legionär Philipp Mwene ab der 77. Minute beim Stand von 4:0 zum Einsatz kam, sind seit 450 Minuten ohne Torerfolg.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)