Mo, 15. Oktober 2018

Flavius Daniliuc

12.10.2018 08:09

„Kleiner Bruder“ von Alaba unter Top-60-Talenten

Flavius Daniliuc ist 17 Jahre alt und spielt in der U19 des FC Bayern München. Der ÖFB-Verteidiger gilt als eines der größten Talente im österreichischen Fußball, wenn nicht sogar weltweit.

Dem Jungspund wird nun eine große Ehre zuteil: Sein Name befindet sich auf der Liste der 60 besten Talente des Weltfußballs, die der britische „Guardian“ veröffentlichte. Das Medium lobt vor allem seine Vielseitigkeit und gute Übersicht. Daniliuc hat auch einen prominenten Unterstützer: ÖFB-Teamspieler David Alaba, der den 17-Jährigen als seinen „kleinen Bruder“ bezeichnet, spielt in seiner noch jungen Karriere eine große Rolle.

2013 lernten Daniliuc und Alaba einander in Wien kennen. Alaba war dann auch dafür verantwortlich, dass der Kontakt zwischen Daniliuc und den Verantwortlichen der Bayern zustande kam.

Mobbing bei Real
Im Januar 2015 wechselte der ÖFB-Jungstar dann in den Nachwuchs der Bayern. Daniliuc kam von Real Madrid, wo er von einem älteren Spieler gemobbt wurde.

In München ist alles anders: Daniliuc durfte bereits bei den Profis des deutschen Rekordmeisters mittrainieren und stand gemeinsam mit Alaba auf dem Trainingsplatz. Bleibt zu hoffen, dass er in Zukunft ähnlich erfolgreich ist wie sein „großer Bruder“ ...

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
DFB-Trainer blockt ab
Rücktritt? Jogi Löw denkt „wirklich nicht“ daran
Fußball International
ManCity-Star freut‘s
Kompany-Papa - vom Flüchtling zum Bürgermeister!
Fußball International
Haft- und Geldstrafen
GAK-Rowdies nach Attacke auf Sturm-Fans verurteilt
Fußball National
Prügelei mit Popstar
Schuss in Spital! Türkei-Star drohen 12 Jahre Haft
Fußball International
Er bleibt cool
Gibt Ronaldo eine Million für Verteidigung aus?
Fußball International
Ausstiegsklausel
Unfassbar! Messi ist 2020 ablösefrei zu haben
Fußball International
Diskussionen im Team
WM-Ärger um Neuer: Mitspieler forderten Wechsel
Fußball International
Kevin Frans hebt ab
Goalie-Fallrückzieher in der 95. Minute geht viral
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.