Die „Krone“ in Glasgow

Schottland-Legionär: So schafft Rapid Sensation

Rapid steht vor dem Europa-League-Hit gegen die Glasgow Rangers vor einem Neustart. Ausgerechnet in Schottlands Fußball-Tempel Ibrox Park gibt Didi Kühbauer am Donnerstag (21 Uhr) sein Debüt als Trainer der Grün-Weißen. Schafft er nach den jüngsten Rückschlägen die Wende? Krone-Reporter Rainer Bortenschlager bat Kilmarnock-Legionär Daniel Bachmann (im Video oben) um seine Einschätzung zum heutigen Kracher.

„Wir werden eine Reaktion zeigen. Ich werde es nicht akzeptieren, dass wir so abwartend ins Spiel gehen.“ Rangers-Trainer Steven Gerrard -  gefrustet von der 0:1-Pleite bei Livingstone, die seine Rangers auf Platz sechs in der Liga abstürzen ließ  - fand gestern klare Worte. Rapid soll heute büßen.

Für die Schotten, die im Sommer neun Millionen Euro Transferminus gemacht haben, ist es das erste europäische Heimspiel seit acht Jahren.  „Die Atmosphäre wird geil“, weiß Daniel Bachmann. Der ÖFB-Goalie spielt bei Kilmarnock, verlor erst vor einem Monat im Liga-Cup gegen die Rangers mit 1:3. Sein Tipp an Grün-Weiß: „Nur nicht verstecken, einfach genießen.“  Und zwei Schlüsselspieler ausschalten: Stürmer Morelos und Kapitän Tavernier. „Er ist als rechter Verteidiger extrem offensiv, das kann Rapid auch nutzen. Die Rangers stehen mehr unter Druck.“

Rainer Bortenschlager, Kronen-Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 12. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.