Do, 18. Oktober 2018

Spitzenspiel

04.10.2018 06:33

Messi zaubert: „Wie von einem anderen Stern!“

Der Argentinier fädelte zwei Treffer ein, schoss die anderen beiden selbst: Ein wichtiger Erfolg im Schlager gegen Tottenham. Napoli schlug Liverpool mit 1:0. 

In der Liga wackelte Barcelona zuletzt gehörig, konnte dreimal in Folge nicht gewinnen. In der Champions League präsentierten sich die Katalanen aber wieder in starker Form. Im Schlager der Gruppe B mussten die Katalanen bei Tottenham nur aufgrund der Chancenauswertung zittern, feierten aber ein 4:2. Vor allem wieder dank Lionel Messi, der als Spielmacher glänzte und zweimal traf.

Weil kürzlich der Boxkampf zwischen Joshua und Powetkin stattgefunden hatte, war das Wembley-Stadion mehr Sandkiste als Rasen. Die Barça-Stars beirrte das nicht. Eher Tottenham-Tormann Lloris. Der verschätzte sich bei einem weiten Messi-Pass völlig, Alba war lange vor ihm am Ball, legte quer und Coutinho traf ins leere Tor - sein erstes in der Champions League (2.). Messi dirigierte, mit einem schönen Pass leitete er auch das 2:0 durch einen tollen Schuss von Rakitic ein.

Im Abschluss hatte Messi nach der Pause Pech, traf binnen fünf Minuten zweimal die Stange. So wurde es plötzlich spannend. Aus dem Nichts verkürzte Kane auf 1:2. Und nachdem Messi endlich doch genau ins Eck gezielt hatte, wurde ein Schuss Lamelas zum 2:3 abgefälscht. E Erst in Minute 90 wurde Barça erlöst. Messi fand sich allein vor Lloris wieder, erzielte sein 105. Tor in der Königsklasse. Es war ein Spiel, das als das beste Match der bisherigen heurigen Champions League in Erinnerung bleiben wird.

Fußballkommentator David Jones schwärmte: „Wenn man Messi noch live erleben kann, dann muss man diese Chance wahrnehmen. Der Typ ist von einem anderen Stern“

Kronen Zeitung / Tamas Denes

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.