Di, 18. Dezember 2018

„Weedcraft Inc.“

03.10.2018 09:41

Wirtschaftssimulation macht Drogenhandel zum Thema

Devolver Digital und das Entwicklerstudio Vile Monarch haben eine ungewöhnliche Wirtschaftssimulation angekündigt. In „Weedcraft Inc.“, das 2019 für den PC erscheinen soll, handelt der Spieler nicht etwa mit Gewürzen, Maschinen oder Rohstoffen, sondern mit Drogen - inmitten einer „aufkeimenden, legalen Pot-Industrie“, wie sie gerade in den USA entsteht, betonen die Entwickler.

Produktion, Züchtung und Vermarktung von Marihuana im diesbezüglich mittlerweile recht liberalen Amerika ist das Thema von „Weedcraft Inc.“. Die Spieler werden sich dabei nicht nur mit der finanziellen Seite des Drogengeschäfts auseinandersetzen, sondern sich auch mit politischen und kulturellen Aspekten des Hanfgeschäfts beschäftigen müssen, heißt es in der Ankündigung der Entwickler.

Das Geschäft mit dem Rauschmittel berge wie im echten Leben auch im Spiel viele Chancen, aber auch eine Menge Risiken. Sich mit der Konkurrenz arrangieren oder sie bekämpfen? Mit Politikern kooperieren oder sie bestechen? „Weedcraft Inc.“ soll viel spielerische Freiheit bieten und auch der Realismus soll laut den Entwicklern - bekannt etwa für „Crush your Enemies“ und den schrägen Beleidigungssimulator „Oh... Sir!“ - nicht zu kurz kommen. Erscheinen soll das Game 2019 für den PC.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Blutspur hinterlassen
Alkolenker flüchtet und versteckt sich unter Bett
Niederösterreich
„Regnen“ auf Planeten
NASA: Saturn wird seine prächtigen Ringe verlieren
Video Wissen
Breitenreiter sauer
Irre PK! 96-Coach geht auf eigenen Spieler los
Fußball International
ManUnited-Rauswurf
Rekord-Abfindung! So viel kassiert jetzt Mourinho
Fußball International
Witziges Video:
Hunziker zwingt Tochter zum Weihnachtssingen
Video Stars & Society
Vier-Minuten-Entscheid
Abseits? Spiel endet wegen Videoschiri im Chaos!
Fußball International
Jetzt noch sparen
Fünf Steuertipps zum Jahresende
Life

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.