Historischer Treffer

Harnik-Ferserltor bei Bremens 3:1 gegen Hertha

Werder Bremen hat im Duell der Überraschungsteams in der deutschen Bundesliga gegen Hertha BSC den dritten Saisonsieg gefeiert. Beim 3:1-Heimsieg, der die Norddeutschen zumindest vorübergehend auf den zweiten Rang klettern ließ, erzielte Ex-ÖFB-Teamspieler Martin Harnik das 1:0 (11.). Der Rückkehrer stocherte den Ball zu seinem ersten Treffer im Werder-Dress nach elf Jahren mit der Ferse ins Tor.

Es war in Minute 11: Ein Freistoß von Werder-Neuzugang Nuri Sahin landet auf der Latte, Hertha-Goalie Jarstein scheint die Kugel zu haben, aber sein eigener Verteidiger Lustenberger schlägt ihm den Ball aus den Händen. Harnik reagiert blitzschnell und drückt den Ball mit der Ferse zur Führung über die Linie!  Schön und historisch. Es war Harniks erster Werder-Treffer seit der Rückkehr nach Bremen und nach 4.049 Tagen. Der Österreicher: „Das war ein typisches Tor für mich. Es war ein richtig schöner Moment nach so langer Zeit wieder für Werder zu treffen.“

Neben Harnik, der in der 74. Minute für Florian Kainz Platz machte, lieferte Teamspieler Valentino Lazaro auf der Gegenseite vor allem in der ersten Hälfte eine auffällige Partie ab. Milos Veljkovic (45.) brachte Werder vor der Pause 2:0 in Führung. Nach dem Anschlusstreffer von Hertha-Shootingstar Javairo Dilrosun (53.) verwertete Max Kruse auch seinen 19. Elfmeter im Profifußball erfolgreich zum 3:1-Endstand. „Herzlichen Glückwunsch, jetzt bist du Bayern-Jäger“, sagte Hertha-Trainer Pal Dardai nach der Partie zu seinem Kollegen Florian Kohfeldt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 29. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)