Sa, 20. Oktober 2018

Widerlich:

17.09.2018 15:43

Costa spuckt Gegner in Mund - Allegri stinksauer

Riesiger Wirbel um Juve-Angreifer Douglas Costa! Der Brasilianer verpasste beim 2:1 gegen Sassuolo Gegenspieler Federico Di Francesco erst einen Kopfstoß und spuckte ihm dann auch noch aus kurzer Distanz ins Gesicht - ja eigentlich sogar in den Mund. Der Video-Assistent schritt ein - der brasilianische Teamspieler wurde mit Rot vom Platz gestellt. Scharfe Kritik gab es auch von Massimiliano Allegri. Der Juve-Trainer kündigte eine harte Konsequenzen. Oben gibt es das Rüpel-Video dazu. 

„Solche Vorfälle dürfen nicht passieren“, schimpft Juventus-Trainer Massimiliano Allegri. „Es ist nur recht und billig, dass er bestraft wird - und das wird sicher auch passieren.“ Das Fußballfeld sei schließlich keine „Stierkampfarena“, auch wenn Costa durch Di Francescos vorangegangenes Foul provoziert worden sei.

Immerhin: Douglas Costa hat nach seiner Spuckattacke gegen Sassuolo-Spieler Di Francesco um Verzeihung gebeten. „Ich war mies, das ist mir bewusst und dafür entschuldige ich mich bei allen“, schrieb der brasilianische Teamspieler auf Instagram. Er wolle klarstellen, dass dieser „Einzelfall“ nicht dem entspreche, was er während seiner Karriere sonst gezeigt habe.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Spanier wundern sich
„Scheißdreck“-Sager: Bernat-Berater kontern Hoeneß
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Bremen nach 2:0 auf Schalke vorerst Zweiter
Fußball International
Nur 1:1 gegen Genoa
Ronaldo trifft - Juve strauchelt trotzdem erstmals
Fußball International
Mbappe trifft
PSG-Wahnsinn! Zehnter Sieg im zehnten Ligaspiel
Fußball International
Nach Skandal-PK
„Super Zeichen“ - Kimmich verteidigt Bayern-Bosse!
Fußball International
Nach 0:3 in Hartberg
Didi Kühbauer: „Weiß genau, was ich zu tun habe!“
Fußball National
Vorarlberger im Glück
LASK nur 1:1 im Heimspiel gegen Altach
Fußball National
Westderby endet Remis
Innsbruck fügt Salzburg ersten Punktverlust zu!
Fußball National
0:3 beim Aufsteiger
Dämpfer für Didi-Hype! Rapid-Blamage in Hartberg
Fußball National
Arnautovic verlor
Manchester City nach 5:0 an Englands Ligaspitze
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.