Mo, 19. November 2018

Busen-Panne!

06.09.2018 05:50

Nicki Minajs Brüste machen eigene Bühnenshow

Outfit-Panne bei Nicki Minaj! Nach knapp vier Jahren macht die Rapperin endlich wieder mit neuer Musik von sich reden, kehrt mit ihrem vierten Soloalbum „Queen“ auf die Bühnen dieser Welt zurück - und dann das: Ihr Mega-Dekolleté stiehlt der 35-Jährigen bei einem Auftritt in den USA fast die Show! 

Ups, wen haben wir denn hier? Richtig: Nicki Minaj und ihre beiden treuen Begleiter. Die Rapperin und ihre Brüste sorgten dieser Tage beim Made-in-America-Festival in Philadelphia eindeutig für den Hingucker des Abends. Das überaus üppige Dekolleté der 35-Jährigen war mit dem Minikleid mit Mega-Ausschnitt einfach nicht in Zaum zu halten. Und so passierte, was passieren musste: Der Busen von Nicki Minaj hüpfte munter aus seiner Verpackung.

Das klitzekleine Malheur wirft die Musikerin jedoch nicht aus der Bahn. Bühnenprofi, wie Minaj nun mal ist, schupfte sie zwischen zwei sexy Moves ihre freigelegten Brüste einfach munter wieder in den Stoff zurück. Auch die orangefarbene Perücke wirkt echte Abdeckwunder. 

Nicki Minajs Fans dürften sich über diesen heißen Anblick jedenfalls nicht beschweren ...

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Husch-Pfusch-Gesetz“
SPÖ stemmt sich gegen Kopftuchverbot an Schulen
Österreich
Milliardär zu Besuch
Kurz und Soros sprachen über Migration und CEU
Österreich
Geliebte Rundungen
Harry möchte Aktfotos von Meghan mit Babybauch
Video Stars & Society
Frankfurt-Knipser
Top-Klubs angeln nach Hütter-Schützling Jovic
Fußball International
Alle im Lottofieber
Was würden Sie mit 14 Millionen Euro machen?
Leseraktionen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.