Mi, 14. November 2018

Haare am Gang

27.08.2018 09:16

Münchner Gerichtsurteil: Mieter muss Hund abgeben

Ein Münchner Mieter darf seinen Labrador nicht länger in seiner Wohnung halten, weil sich Mitbewohner von dem Tier gestört fühlen. Das hat jetzt das Münchner Amtsgericht entschieden. Andernfalls drohen dem 38-jährigen Herrl bis zu 250.000 Euro Strafe. 

Der Vermieter hatte sich beschwert, dass sowohl in der Gemeinschaftswaschmaschine als auch im Treppenhaus Hundehaare gefunden wurden. Der Hundebesitzer war nach Angaben des Gerichts zunächst vom Vermieter schriftlich aufgefordert worden, das Tier zu entfernen. Dem kam der 38-Jährige nicht nach - der Streit landete vor Gericht. Der Hundebesitzer entgegnete, der Hund sei weder störend noch laut. Das hatten Nachbarn im Prozess schriftlich bestätigt. Dennoch entschied das Gericht, dass der Hund weg muss: Der Besitzer des Labradors habe keine Zustimmung zur Haltung des Hundes eingeholt, obwohl das im Mietvertrag verlangt wird. Er will das Urteil anfechten.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Talk mit Katia Wagner
Dürfen wir noch Patrioten sein?
Österreich
Shilton wenig erfreut
England-Rekordspieler kritisiert Rooney-Abschied
Fußball International
Leicester-Meistercoach
Ranieri löst Jokanovic als Fulham-Trainer ab
Fußball International
60 Mio. Euro pro Jahr
Berater verrät: Mesut Özil schlug Mega-Gehalt aus
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.