Mi, 14. November 2018

Als App-Version

26.08.2018 14:49

Windows 95 gibt es nun für Windows 10, Mac & Linux

Wer auf seinem modernen Rechner die Retro-Luft von Windows 95 schnuppern möchte, hat dank eines findigen Software-Entwicklers nun ganz ohne mühsame Installation die Möglichkeit dazu. Er hat aus Windows 95 kurzerhand eine kleine Electron-App gebastelt, die auf allen modernen Betriebssystemen läuft.

129 Megabyte groß ist der Windows-95-Download, den der Programmierer Felix Rieseberg auf der Entwickler-Plattform Github veröffentlicht hat. Es handelt sich um eine Electron-App, die unter Windows 10, macOS oder Linux ausgeführt werden kann - und zwar im laufenden Betriebssystem, Windows 95 muss in dieser Form also nicht extra installiert werden und auch einer virtuelle Maschine bedarf es nicht.

Wordpad, Paint und „Minesweeper“ an Bord, sogar „Doom“ läuft
Windows 95 als App enthält klassische Programme wie Wordpad, das Ur-Paint oder das Spiel „Minesweeper“ und lauf einem Bericht des IT-Portals „The Verge“ funktionieren diese Programme auch alle. Einzig der Internet Explorer ist nicht funktionsfähig und kann keine Websites aufrufen. Davon abgesehen laufe Windows 95 aber rund und verbrauche nur 200 Megabyte RAM. Einigen Tüftlern ist es sogar gelungen, innerhalb der App den Shooter-Klassiker „Doom“ zu installieren und auszuführen.

Für den gefürchteten „Blue Screen of Death“ (BSOD), der Windows-Nutzer seit Jahrzehnten verfolgt, gibt es in der App-Version von Windows 95 eine einfache Lösung: einen Reset-Knopf, der das Betriebssystem innerhalb der App neu startet.

Windows 95 wurde schon auf Smartwatch installiert
Windows 10 läuft heute übrigens nicht nur als App auf modernen Computern, sondern wurde von Tüftlern auch schon auf anderen Geräten installiert. So gelang es einem Entwickler beispielsweise bereits vor einigen Jahren, das Uralt-Betriebssystem auf einer Android-Smartwatch zum Laufen zu bringen. Bedienen konnte man es darauf zwar nicht vernünftig, trotzdem zog der erst 16-jährige Entwickler damals mit der Windows-Smartwatch viel Aufmerksamkeit auf sich.

Die Bedienung von Windows 95 ist allerdings ohnehin eine eigene Wissenschaft - zumindest für Menschen, die nicht mit dem Uralt-Betriebssystem aufgewachsen sind. Ein Video, in dem Teenager von heute mit dem Betriebssystem von damals arbeiten müssen, entwickelte sich vor rund zwei Jahren zum YouTube-Hit.

Hier können Sie das Kult-Video ansehen:

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Talk mit Katia Wagner
Dürfen wir noch Patrioten sein?
Österreich
Shilton wenig erfreut
England-Rekordspieler kritisiert Rooney-Abschied
Fußball International
Leicester-Meistercoach
Ranieri löst Jokanovic als Fulham-Trainer ab
Fußball International
60 Mio. Euro pro Jahr
Berater verrät: Mesut Özil schlug Mega-Gehalt aus
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.