So, 23. September 2018

Verdächtiger gefasst:

21.08.2018 08:39

Golddukaten und Handy gestohlen

Jeder Spur gingen Kriminalisten nach einem Einbruch im Bezirk Amstetten nach. Der Unbekannte hatte am 23. Mai Geld, Golddukaten, Kameras sowie ein Mobiltelefon erbeutet. Nach umfangreichen Erhebungen konnte nun ein Verdächtiger ausgeforscht werden. Der mutmaßliche Täter sitzt jetzt in U-Haft.

Blitzschnell und - vorerst - unbemerkt kletterte ein Einbrecher am 23. Mai in eine Wohnung in Amstetten. Der Täter durchwühlte alle Räume. Bei dem Coup erbeutete der Verbrecher Golddukaten, ein Mobiltelefon, einen Tablet-Computer, zwei Digitalkameras und weitere elektronische Geräte. Nach der Tat werteten Beamte der Kriminaldienstgruppe Amstetten jede erdenkliche Spur aus. Schließlich mit Erfolg: Kürzlich konnte ein 24-jähriger Mann aus dem Bezirk als mutmaßlicher Täter festgenommen werden.

Noch nicht gestoppt konnten indes unbekannte Taschendiebe werden, die in Supermärkten - wie zuletzt in Hainburg - die Geldbörsen ihrer Opfer einstecken.

Lukas Lusetzky, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.