Weltmeister von 2014

Philipp Lahm wird OK-Chef bei Deutschland EM 2024

Der frühere deutsche Nationalspieler Philipp Lahm wird nach „Kicker“-Informationen Organisationschef, falls Deutschland die Europameisterschaft 2024 ausrichten sollte!

Der 34-jährige Kapitän der Weltmeister-Mannschaft von 2014 habe dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) die Zusage für sein Engagement gegeben, berichtet das Fachmagazin am Mittwoch in seiner Online-Ausgabe. Über die EM-Vergabe wird am 27. September in Nyon (Schweiz) entschieden. Einziger Konkurrent ist die Türkei. Lahm werde auch nachträglich in das DFB-Präsidium einziehen. Über das große Projekt EM 2024 hinaus, solle der Ehrenspielführer der Nationalmannschaft auch bei anderen Themen seine Sport-Kompetenz einbringen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 27. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten