Do, 13. Dezember 2018

Blickfang aus Ärgernis

18.07.2018 13:51

So kunstvoll kann ein Schlagloch aussehen!

Eine unbekannte Künstlerin hat in der deutschen Stadt Mönchengladbach ein Schlagloch in ein Kunstwerk verwandelt. Ein Ärgernis für Autofahrer wurde durch den Einsatz von Deko-Materialien wie Kunstblumen, einem Goldfisch, Muscheln und etwas Farbe ein regelrechtes Schmuckstück verwandelt. Nun will es die Stadt für die Ewigkeit konservieren - in sozialen Medien gilt es als „das schönste Schlagloch der Welt“.

Schillerndes Wasser, Badeschlapfen am Ufer, ein paar Muscheln und ein fröhlicher, oranger Goldfisch: Diese Szenerie begeistert derzeit ganz Deutschland. Die Künstlerin mit dem Synonym Sachenanguckerin postete das schillernde Kunstwerk aus einem häßlichen Schlagloch unter anderem mit den Hashtag #Projekt_Sommerloch und #Lückenfüller. Seit hat sich ein wahrer Fanclub rund um den schönen Fehler im Asphalt gefunden.

"Komitee zur Rettung und Erhaltung schöner Schlaglöcher“
Zahlreiche Menschen fanden das Arrangement viel zu schade, um es unter die Reifen eines Fahrzeugs geraten zu lassen oder vom Regen davonspülen zu lassen. Aus diesem Zweck wurde in Mönchengladbach vor einigen Tagen auch das „Komitee zur Rettung und Erhaltung schöner Schlaglöcher“
gegründet, berichtet „RP online“.

Und sie bekamen Hilfe von ganz oben: Der kulturpolitische Sprecher der CDU, Dieter Breymann und sein Pendent in der SPD, Ulrich Eisen setzten sich dafür ein, um das schönste Schlagloch der Welt zu retten. Sie intervenierten dafür bei den zuständigen Mönchengladbacher Abfall-, Grün- und Straßenbetrieben. „Wir haben mit Geschäftsführerin Gabriele Teufel gesprochen, und sie hat einen Lösungsvorschlag gemacht, der das Schlagloch mit dem Goldfisch dauerhaft sichern wird“, freut sich Breymann.

CDU-Sprecher: „Daraus machen wir ein Happening“
Nun soll es mit transparenten Epoxidharz ausgefüllt werden, um es resistent gegen Witterung und Autoreifen zu machen. Breymann will bei der Konservierung des Schlaglochs auf jeden Fall beiwohnen: „Daraus machen wir ein Happening.“ Die Künstlerin will anonym bleiben und äußerste sich bislang nicht über ihr Werk. Ihr neuester Post lässt allerdings darauf schließen, dass ihr die Pläne zu ihrem kleinen Kunst-Teich gefallen.

Miriam Krammer
Miriam Krammer

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Europa League
LIVE: Red Bull Salzburg zu Gast im Celtic Park
Fußball International
Rangers bezwungen
Europa-League-Hammer! Auch Rapid in K.-o.-Phase
Fußball International
Kuriose Insolvenz
Niederösterreichische Moschee in Konkurs
Österreich
Europa League
Rapid gegen Rangers: Fan-Randale vor dem Stadion
Fußball International
Infantino-Plan
WM 2022: Spiele auch in Katars Nachbarländern?
Fußball International
Nach Copa-Finale
Drama: Junger River-Fan von Boca-Anhängern getötet
Fußball International
Mögliche Verstärkungen
„Interessante Namen“ - Bayern auf Transferjagd
Fußball International
Schock bei Adventfeier
Als Harnik-Klub feierte, brachen Diebe Autos auf
Fußball International
Vom Leser inspiriert
Rezept der Woche: Omas Schokokipferln
Lieblingsrezept
Rallye-Paukenschlag
Rekord-Champion Loeb fährt 2019 im Hyundai!
Motorsport
Nach CL-Blamage
Üble Beschimpfung? Real-Star legt sich mit Fans an
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.