Mit viel Zunge!

Hier knutscht sich Maradona seinen WM-Frust weg

WM 2022
01.07.2018 11:50

Nach seinem peinlichen Auftritt im letzten Gruppenspiel seiner Argentinier mit Stinkefinger-Ausraster und Schwächeanfall (siehe Video oben), hat Fußball-Legende Diego Maradona (57) auch im Achtelfinalspiel der Südamerikaner gegen Frankreich für Aufregung gesorgt. Im dunkelblauen Poloshirt und Sonnenbrille sah man Maradona auf der VIP-Tribüne turtelnd mit Freundin Rocio Oliva (27). Neben Hänchenhalten durfte natürlich auch ein leidenschaftlicher Zungenkuss nicht fehlen. 

Für die Fotografen im Stadion war der Weltmeister von 1986 wieder ein gefundenes Fressen. Vor allem, wenn sich er und seine Freundin auf der Tribüne körperlich näher kamen. Maradona saß neben dem brasilianischen Ex-Fußballer Ronaldo, dem das Geturtel Maradonas sichtlich peinlich war. 

(Bild: GETTY IMAGES, krone.at-Grafik)
(Bild: AFP)
Diego Maradona mit seiner Freundin Rocio Oliva (Bild: AFP)
Diego Maradona mit seiner Freundin Rocio Oliva
Maradona züngelt auf der Tribüne mit Freundin Rocio, Brasilien-Legende Ronaldo kann gar nicht hinsehen. (Bild: Getty Images)
Maradona züngelt auf der Tribüne mit Freundin Rocio, Brasilien-Legende Ronaldo kann gar nicht hinsehen.

„Sie haben uns nur Weißwein serviert“
Doch obwohl Maradona auf der Tribüne vollen Einsatz zeigte, konnte auch er die 3:4-Niederlage Argentiniens gegen Frankreich nicht verhindern. Am Ende war der 57-Jährige enttäuscht über das Ausscheiden seines heimatlandes, fand jedoch schnell Trost. „Sie haben uns nur Weißwein serviert. Und wir haben den ganzen Weißwein getrunken“, sagte er gegenüber Reportern..

(Bild: AFP)
(Bild: AFP)

Schon der 2:1-Zittersieg von Argentinien im letzten Vorrundenspiel gegen Nigeria nahm Maradona gehörg mit. Er fiel auf der VIP-Tribüne mit skurrilen Gesten auf. Er zeigte u.a. den doppelten Stinkefinger und beschimpfte die Fans. Nach der Partie musste er in St. Petersburg ärztlich behandelt werden.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele