Di, 13. November 2018

Bitteres WM-Aus

15.06.2018 08:38

Costa Ricas Abwehrspieler Matarrita fällt aus

Costa Rica muss bei der WM-Endrunde in Russland auf Linksverteidiger Ronald Matarrita verzichten. Der 23-Jährige vom New York City FC habe sich beim Training in St. Petersburg am rechten Oberschenkel verletzt, teilte der Verband des zentralamerikanischen Landes am Donnerstagabend mit.

Teamchef Oscar Ramirez holte als Ersatz Kenner Gutierrez (29) von LD Alajuelense. Am Sonntag tritt Costa Rica in der Gruppe E gegen Serbien an. Weitere Gegner sind Brasilien und die Schweiz.

Nach den FIFA-Regularien darf eine Mannschaft bis zu 24 Stunden vor Turnierbeginn einen Spieler nachnominieren, falls sich ein anderer nachweislich verletzt.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tabellen
Spielplan

WM-Newsletter

Alle News und Updates zur WM in Russland direkt in's Postfach.