Do, 15. November 2018

Statt Klagenfurt & Co.

08.06.2018 19:33

ÖFB-Cup-Finale steigt künftig im Austria-Stadion!

Die Endspiele des ÖFB-Cups werden in den nächsten vier Jahren in der generalüberholten Generali-Arena ausgetragen! Darüber entschied das ÖFB-Präsidium in einer Sitzung am Freitag. Die nun 17.500 Zuschauer fassende Heimstätte von Austria Wien, in der 2020 auch das Finale der Frauen-Champions-League stattfindet, setzte sich gegen die drei anderen Bewerber Innsbruck, Klagenfurt und Linz durch.

„Wir bedanken uns für das Interesse der vier Stadien-Betreiber, können mit der Generali-Arena einen idealen Final-Standort fürs Jubiläumsjahr präsentieren“, sagte ÖFB-Präsident Leo Windtner angesichts des 100-jährigen Bestandsjubiläums des Cup-Bewerbs im kommenden Jahr.

Auch deshalb freute sich Markus Kraetschmer, „Hausherr“ und Vorstands-Vorsitzender der Austria: „Wir sind sehr stolz, mit unserer neuen Generali-Arena erneut Ausrichter eines Top-Events sein zu können. Dass wir als Rekord-Cupsieger im Jahr 2019 beim 100-jährigen Jubiläum diese Veranstaltung im eigenen Haus haben, ist zusätzlich eine schöne Geschichte.“

Zudem kündigte der Verband an, dass das Stadion „analog der internationalen UEFA-Klubwettbewerbe“ für die Cup-Spiele noch einen „nicht-kommerziellen Namen“ bekommen soll.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.