So, 21. Oktober 2018

Knalleffekt!

30.05.2018 09:09

Lewandowski bittet Bayern-Bosse um Freigabe

Wenn man der deutschen „Sport Bild“ Glauben schenken darf, liebäugelt Bayern-Torjäger Robert Lewandowski mit einem Abschied aus München. Der 29-jährige Pole, der zuletzt immer wieder mit Champions-League-Sieger Real Madrid in Verbindung gebracht wurde, soll nun die Bayern-Bosse um eine Freigabe aus seinem bis 2021 gültigen Vertrag gebeten haben.

„Robert fühlt, dass er eine Veränderung und eine neue Herausforderung in seiner Karriere braucht. Die Verantwortlichen des FC Bayern wissen darüber Bescheid“, wird sein Berater zitiert. „Roberts Beweggründe sind nicht Geld oder ein bestimmter Klub, denn fast alle Top-Klubs hätten gerne den besten Stürmer der Welt in ihren Reihen.“

Drei Klubs sollen bereits wegen Lewandowski Kontakt mit dem Berater aufgenommen haben. Darunter auch der französische Topklub Paris Saint-Germain. Im Gegenzug könnte Edinson Cavani nach München wechseln.

Man darf gespannt sein, welches Trikot Lewandowski in der nächsten Saison tragen wird. Ein Abschied aus München scheint aber nun so gut wie fix …

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.