Mi, 23. Jänner 2019

Bald geht es los

03.05.2018 16:59

„Feinfühlig!“ Putin appelliert an Polizei vor WM

Sechs Wochen vor Beginn der Fußball-WM in Russland hat Präsident Wladimir Putin die Sicherheitskräfte zu einem akkuraten Umgang mit den Fans ermahnt. „Die Sicherheitsorgane müssen ihre Aufgaben äußerst korrekt und feinfühlig erfüllen“, sagte Putin am Donnerstag in Sotschi.

Bei einem solchen Großevent sei wichtig, welches Bild die Zuschauer vom Gastgeber mit nach Hause nehmen, sagte er der Agentur Tass zufolge bei einem Treffen mit FIFA-Chef Gianni Infantino. Putin betonte, die Sicherheit sei ein zentrales Thema bei der WM.

Westliche Medien haben immer wieder über das Risiko möglicher Terroranschläge oder von Gewalt durch Hooligans bei der WM berichtet. Die FIFA und die Organisatoren weisen die Bedenken als unbegründet zurück. „Szenarien für alle möglichen Arten von Angriffen wurden berücksichtigt“, hatte das Organisationskomitee im März mitgeteilt.

Beobachter halten die Sicherheitsvorkehrungen für effizient und das Risiko für gering. Dabei wird oft auch auf den Confederations Cup vergangenen Sommer hingewiesen, der ohne Zwischenfälle ablief. Putin und Infantino bekamen in Sotschi eine Fan-ID überreicht. Das Dokument ist neben dem Ticket notwendig für den Einlass ins Stadion. Dies soll die Sicherheit erhöhen. Die WM wird vom 14. Juni bis 15. Juli in elf russischen Städten ausgetragen. Putin sagte, Russland sei bereit für das Turnier. Nun sei die wichtige Phase der Feinabstimmung bis zum Beginn der WM.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Ex-ManU-Star packt aus
Rio Ferdinand: „Ich soff zehn Bier und dann Wodka“
Fußball International
Jetzt Bergungsaktion
40 Stunden im Wasser! Keine Hoffnung mehr für Sala
Fußball International
Er folgt Haidara:
Leipzig beißt auch bei Salzburg-„Juwel“ Wolf zu
Fußball National
Zoff wegen Vertrag
Rüffel für PSG: Rabiot darf wieder mittrainieren
Fußball International
Flugzeug verschollen
Drama um Sala: Ex-Freundin wittert ein Verbrechen
Fußball International
Vertragsstreit
FIFA: Transfersperre für den SKN St. Pölten!
Fußball National
Spielplan
21.01.
23.01.
25.01.
26.01.
27.01.
28.01.
29.01.
30.01.
Spanien - LaLiga
SD Eibar
3:0
Espanyol Barcelona
Italien - Serie A
Juventus Turin
3:0
AC Chievo Verona
Türkei - Süper Lig
Kasimpasa
0:1
Caykur Rizespor
Bursaspor
1:1
Fenerbahce
Griechenland - Super League
Lamia
1:0
Panathinaikos Athen
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
19.00
SCO Angers
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
20.45
OSC Lille
Türkei - Süper Lig
Besiktas JK
18.30
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Niederlande - Eredivisie
NAC Breda
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
Standard Lüttich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.