Fr, 21. September 2018

2:0-Heimsieg

15.04.2018 17:26

Schalke gewinnt Derby! Jetzt wird‘s für Stöger eng

Es war das erste Ruhrpott-Derby für Peter Stöger als Dortmund-Trainer - und das ging verloren. Schalke 04 gewann am Sonntagnachmittag in der 30. Runde der deutschen Bundesliga daheim gegen den BVB mit 2:0. Die Tore erzielten Konopljanka (49.) und Naldo (82.). Für Peter Stöger könnte es jetzt im Rennen um einen neuen Vertrag über den Sommer hinaus tatsächlich eng werden ...

Bis zuletzt hatte sich Stögers Bundesliga-Bilanz nicht schlecht gelesen. Die herbe 0:6-Pleite gegen Bayern war die einzige Bundesliga-Niederlage gewesen - bis Sonntag. Ein „Nuller“ im Derby wirkt im Ruhrpott doppelt schwer. Somit ist Dortmund unter Stögers Führung aus der Europa League ausgeschieden, verlor das prestigeträchtige Derby. Und auch im Rennen um die Champions-League-Teilnahme könnte es noch einmal eng werden. Dortmund liegt punktegleich mit Leverkusen auf Platz vier - immerhin beträgt der Polster auf die fünfplatzierten Hoffenheimer noch fünf Punkte ...

Zumindest vor dem Match hatte Dortmund-Boss Hans-Joachim Watzke erklärt, dass Peter Stöger weiterhin erster Ansprechpartner in der Trainerfrage bleibe. Auf eine tiefergehende Trainerdiskussion ließ er sich im Sky-Interview nicht ein.

Schalke gefälliger
Vor knapp 62.000 Zuschauern in der Schalke-Arena entwickelt eisch dann von Beginn an ein Spiel mit viel Engagement und Zweikämpfen. Den ersten Warnschuss gab ÖFB-Legionär Alessandro Schöpf (5.) ab, der in die Startelf gekommen ist und so wie Guido Burgstaller Burgstaller durchspielte. Schalke wirkte gefälliger und gedankenschneller in seinen Aktionen, aber erst der erste Angriff im zweiten Abschnitt bescherte die Führung durch Konopljanka, der mit seinem dritten Saisontreffer die Arena zum Kochen brachte.

Erst nach dem Rückstand wurde die Borussia etwas aktiver und bemühte sich um den Ausgleich. Abwehrchef Naldo beseitigte aber alle Zweifel am ersten Schalker Derbysieg seit fast vier Jahren.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.