Fr, 18. Jänner 2019

CL-Viertelfinale

16.03.2018 12:16

FC Bayern im Losglück, Kracher für Real Madrid

Die Champions-League-Partien für das Viertelfinale wurden am Freitag in Nyon ausgelost! Der FC Bayern erwischte mit Sevilla das vermeintlich leichteste Los. Zudem kommt es bereits im Viertelfinale zur Neuauflage des Vorjahresfinales zwischen Titelverteidiger Real Madrid und Juventus Turin.

Der FC Barcelona bekommt es mit AS Roma zu tun. Und mit der Paarung Manchester City gegen Liverpool gibt es ein englisches Duell. Das hat die Auslosung am Freitag in Nyon ergeben.

Juventus, Barcelona, Sevilla und Liverpool treten zunächst vor eigenem Publikum an. Die Hinspiele finden am 3./4. April, die Rückspiele am 10./11. April statt. Die Halbfinals sind am 24./25. April und 1./2. Mai. Das Finale ist für den 26. Mai in Kiew terminiert.

Juventus und Real standen sich schon des Öfteren in wichtigen Spielen gegenüber. In den zwei jüngsten K.o.-Duellen mit Hin- und Rückspiel hat dabei die „Alte Dame“ die Oberhand behalten. Zuletzt gewannen die Italiener das Champions-League-Semifinale 2014/15 - es war das bisher letzte Mal, dass Real in der „Königsklasse“ eliminiert wurde.

Wenn es im Endspiel um den Pokal ging, setzte sich aber der Champions-League-Rekordsieger gegen Juventus durch. Das war bisher zweimal der Fall, 1998 und 2017 hieß der Sieger Madrid. Am 3. Juni gewann das „Weiße Ballett“ in Cardiff mit 4:1, Cristiano Ronaldo glänzte dabei als Doppelpack-Schütze.

Bayern erstmals gegen Sevilla
Bayern und Sevilla treffen erstmals in einem europäischen Wettbewerb aufeinander. „Erstmals gegen Sevilla. Gespannt auf eine weitere große Aufgabe gegen einen starken Gegner“, verlautete ÖFB-Star David Alaba auf Twitter. Angesichts der übrigen Namen in der Verlosung war bei den Münchnern nach der Auslosung in Nyon grundsätzlich eine gewisse Erleichterung spürbar.

Seit inklusive 2013 sind die Bayern in der Champions League stets an einem spanischen Klub gescheitert. Sevilla ist derzeit Fünfter der spanischen Primera Division und schaltete im Achtelfinale Manchester United mit einer überzeugenden Vorstellung im Rückspiel aus. „Deswegen müssen wir da hochkonzentriert rangehen und müssen unsere Hausaufgaben machen. Es ist kein leichtes Spiel“, meinte Torhüter Sven Ulreich. Europa-League-Rekordsieger Sevilla steht erstmals in der Runde der letzten acht Teams.

Auch im Lager von Barcelona entspannten sich die Gesichter etwas, nachdem Ex-Milan-Stürmer Andrej Schewtschenko Roma aus dem Topf zog. Vor allem Real Madrid wollten die Katalanen aus dem Weg gehen - das ist vorerst geschehen. Gegen die Roma gibt es eine ausgeglichene Champions-League-Bilanz: beide Teams haben je einmal gewonnen, zwei Partien endeten unentschieden. Das bisher letzte Aufeinandertreffen gewann Barcelona in der Gruppenphase 2015/16 zu Hause 6:1.

Englischer Hit
Nachdem die Premier League mit fünf Vertretern in die K.o.-Runde gestartet war, steht fest, dass ein Team im Halbfinale stehen wird. Das Duell Manchester City gegen Liverpool ist auf europäischer Ebene eine Premiere. In britischen Bewerben haben insgesamt die „Reds“ die Nase vorne, auch das jüngste Kräftemessen in der Premier League ging am 14. Jänner mit 4:3 an Liverpool.

Überhaupt hat Manchester von den jüngsten acht Begegnungen bewerbsübergreifend nur eine gewonnen, wenn man den Sieg nach Elfmeterschießen im Liga-Cup-Finale 2016 nicht mitrechnet. „Wir haben einmal gegen sie verloren und einmal gewonnen in der Liga, und ich denke nicht, dass sie geglaubt haben, dass Liverpool die beste Auslosung für sie ist“, sagte Liverpool-Trainer Jürgen Klopp. Die Truppe von Coach Pep Guardiola ist jedoch überlegener Spitzenreiter in der Liga und geht nichtsdestotrotz als Favorit in den Schlagabtausch.

Hier die Paarungen im Überblick:
FC Barcelona - AS Roma
FC Sevilla - Bayern München
Juventus Turin - Real Madrid
Liverpool - Manchester City

Spieltermine: Hinspiele: 3./4. April, Rückspiele 10./11. April

Halbfinale am 24./25. April bzw. 1./2. Mai, Finale am 26. Mai in Kiew

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
16.01.
18.01.
19.01.
20.01.
21.01.
23.01.
Deutschland - Bundesliga
1899 Hoffenheim
20.30
Bayern München
Spanien - LaLiga
FC Getafe
21.00
Deportivo Alaves Sad
Frankreich - Ligue 1
OSC Lille
20.45
SC Amiens
Türkei - Süper Lig
Akhisar Bld Spor
18.30
Besiktas JK
Portugal - Primeira Liga
CD Nacional
19.45
Sporting Braga
GD Chaves
20.00
FC Porto
Vitoria Guimaraes
22.15
Benfica Lissabon
Niederlande - Eredivisie
Vitesse Arnhem
20.00
SBV Excelsior
Belgien - First Division A
St. Truidense VV
20.30
KRC Genk
Deutschland - Bundesliga
Bayer Leverkusen
15.30
Borussia M'gladbach
VfB Stuttgart
15.30
1. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt
15.30
SC Freiburg
FC Augsburg
15.30
Fortuna Düsseldorf
Hannover 96
15.30
Werder Bremen
RB Leipzig
18.30
Borussia Dortmund
England - Premier League
Wolverhampton Wanderers
13.30
Leicester City
AFC Bournemouth
16.00
West Ham United
FC Liverpool
16.00
Crystal Palace
Manchester United
16.00
FC Brighton & Hove Albion
Newcastle United
16.00
Cardiff City
Southampton FC
16.00
FC Everton
FC Watford
16.00
FC Burnley
Arsenal FC
18.30
FC Chelsea
Spanien - LaLiga
Real Madrid
16.15
FC Sevilla
SD Huesca
18.30
Atletico Madrid
Celta de Vigo
20.45
FC Valencia
Italien - Serie A
AS Rom
15.00
FC Turin
Udinese Calcio
18.00
Parma Calcio 1913 S.r.l.
Inter Mailand
20.30
US Sassuolo
Frankreich - Ligue 1
Paris Saint-Germain
17.00
EA Guingamp
AS Monaco
20.00
Racing Straßburg
Olympique Nimes
20.00
FC Toulouse
Stade de Reims
20.00
OGC Nice
Türkei - Süper Lig
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
11.30
Atiker Konyaspor 1922
Malatya Bld Spor
11.30
Goztepe
Antalyaspor
14.00
Kayserispor
Galatasaray
17.00
Ankaragucu
Portugal - Primeira Liga
CF Belenenses Lisbon
16.30
CD Tondela
Sporting CP
19.00
FC Moreirense
CD Santa Clara
21.30
CS Maritimo Madeira
Niederlande - Eredivisie
AZ Alkmar
18.30
FC Utrecht
PEC Zwolle
19.45
Feyenoord Rotterdam
ADO Den Haag
19.45
VVV Venlo
FC Groningen
20.45
Heracles Almelo
Belgien - First Division A
Standard Lüttich
18.00
KV Kortrijk
AS Eupen
20.00
Sporting Lokeren
Waasland-Beveren
20.00
Cercle Brügge
SV Zulte Waregem
20.30
Royal Antwerpen FC
Griechenland - Super League
PAS Giannina FC
16.15
Olympiakos Piräus
GS Apollon Smyrnis
18.00
Apo Levadeiakos FC
FC PAOK Thessaloniki
18.30
Panionios Athen
Spanien - LaLiga
SD Eibar
21.00
Espanyol Barcelona
Italien - Serie A
FC Genua
15.00
AC Mailand
Juventus Turin
20.30
AC Chievo Verona
Türkei - Süper Lig
Kasimpasa
18.00
Caykur Rizespor
Bursaspor
18.00
Fenerbahce
Griechenland - Super League
Lamia
18.00
Panathinaikos Athen
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
19.00
SCO Angers

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.