24.02.2018 10:33 |

Sieg über Schweden

US-Herren gewinnen erstmals Gold im Curling

Die US-amerikanischen Curler haben erstmals die Goldmedaille bei Olympischen Winterspielen gewonnen. Das Team um Skip John Shuster besiegte am Samstag im Finale in Pyeongchang die favorisierten Schweden. Die Überraschungsmannschaft aus den USA setzte sich vor rund 3.000 Zuschauern - darunter US-Präsidententochter Ivanka Trump und Schwedens König Carl Gustaf - mit 10:7 durch.

Bronze in Gangneung ging an die Schweiz, die schon am Freitag gegen Kanada gewonnen hat. Die Nordamerikaner blieben erstmals seit der Wiederaufnahme der Sportart ins olympische Programm 1998 bei den Herren ohne Medaille.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. April 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.