23.02.2018 11:24 |

Olympisches Turnier

Russen stehen im Eishockey-Finale

Die bei den Olympischen Spielen wegen der Dopingskandal-Sanktionen unter neutraler Flagge antretenden Eishockey-Herren Russlands stehen im Finale. Die favorisierte "Sbornaja" besiegte am Freitag in Gangneung im Halbfinale Tschechien glatt 3:0 (0:0,2:0,1:0). Im Endspiel am Sonntag bekommen es die Russen mit Deutschland oder Kanada zu tun.

Im Semifinale sorgten Nikita Gusew (28.) nach Zuspiel von Pawel Dazjuk und Wladislaw Gawrikow (29.) mit einem Doppelschlag im Mitteldrittel für die Vorentscheidung. Den Endstand besorgte KHL-Topscorer Ilja Kowaltschuk durch einen Empty-Net-Treffer kurz vor Schluss. Die Russen stehen erstmals seit 16 Jahren wieder im Endspiel, den Titel holten sie zuletzt 1992.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 11. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.