Mi, 15. August 2018

Vergleich mit 1860

30.01.2018 15:25

"Loddar“ in Form: Vernichtende Kritik für den BVB!

Der ehemalige Rapid- und Salzburg-Trainer Lothar Matthäus scheint sich in seinem neuen Beruf als TV-Experte vollkommen wohl zu fühlen. So wohl, dass er sich auch seiner eigenen Kolumne bei Sky widmen kann, in der er Woche für Woche seine Meinung kundtut. Nun ist besonders Borussia Dortmund bei ihm in Missgunst geraten, an den Dortmundern lässt der Weltmeister von 1990 kein gutes Haar.

"Den Dortmunder fehlt es auf höchstem Niveau an Führungsspielern, die Verantwortung übernehmen in guten aber vor allem in schwierigen Zeiten", lässt Matthäus wissen. Zudem erinnere ihn die Situation beim BVB an dem sich mittlerweile in der Bayernliga verdingenden 1860 München: "Auch da wurde jahrelang über alles gesprochen, nur nicht über Fußball. Da ist es unmöglich als Mannschaft alles auszublenden und auf dem Platz tollen Fußball zu spielen." So, wie in alten Zeiten.

Auch Spieler wie Pierre-Emerick Aubameyang und Roman Bürki bekommen ihr Fett ab. Bürki, der sich am Wochenende wegen den Zuschauerpfiffen beklagt hatte, sei zu empfindlich, Aubameyang dafür müsse aufgrund seiner Leistungen in der letzten Zeit "weg aus Dortmund". Auch die Klubführung steht in der Kritik bei Matthäus: "Viel zu lange haben die Bosse Watzke und Zorc ihre Stars in Watte gepackt und öffentlich geschützt."

"Stöger brachte bisher keine Ruhe ein"
Peter Stöger attestiert er bisher Machtlosigkeit. "Ruhe reinzubringen ist bisher auch ihm nicht gelungen. Dafür braucht es Ergebnisse und Zusammenhalt." So beendet "Loddar" seine schriftliche Lehrstunde. Schade, dass er sich als Trainer nicht mehr versuchen will.

 

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Danijel Subasic
Nächster EM-Held tritt aus Kroatiens Team zurück
Fußball International
Adeyemi darf nicht ran
Red Bull Salzburg: Berufsverbot für Supertalent!
Fußball International
Madrider Europa-Derby
Supercup: „Leben geht auch ohne Ronaldo weiter“
Fußball International
Carlos Sainz im Visier
Hat Renault Alonsos Nachfolger schon gefunden?
Formel 1
Angriffe auf Trainer
Ramos teilt aus: „Hoffe, Klopp ist jetzt beruhigt“
Fußball International
Davide Capello
Ex-Fußballprofi überlebt 30-Meter-Sturz von Brücke
Fußball International
Euro-Bullen hungrig
Salzburg: „Jetzt wollen wir natürlich mehr!“
Fußball International
Im Interview
Herzog: „Die Spieler sollen ihren Spaß haben!“
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.