23.10.2003 10:44 |

Sportler des Jahres

Schlager, Kombinierer und Dorfmeister Top-Sportler

Das Sportjahr 2003 geht langsam aber sicher zu Ende: Am Mittwoch wurden im Rahmen einer großen Galanacht in Salzburg Österreichs Sportler des Jahres gekürt - in den Kategorien Herren, Damen und Mannschaft. Außer Konkurrenz haben auch die Krone.at-User ihre Lieblingssportler gewählt. Vorweg: Sie stimmten etwas anders als die Juroren (siehe Linkbox).
Skisport gegen Sommersport heißt das großeDuell. Die nordischen Kombinierer konnten sich abermals als besteMannschaft vor dem Volleyball-Duo Berger-Dopper durchsetzen. Erwartungsgemäßbeste Sportlerin des Jahres ist Ski-Ass Michaele Dorfmeister.Tischtennis-Weltmeister Werner Schlager wird vor dem VorjahressiegerStephan Eberharter und Felix Gottwald zum Sportler des Jahresgewählt. Einen "Special Award" gewinnt Hermann Maier fürsein Comeback des Jahres.
 
Steffi Graf (Vize-Weltmeisterin über 800 Meterin der Halle) und Mirna Jukic landen bei den Damen auf den Plätzen2 und 3. Wie stark Österreichs Fußballnachwuchs imKommen ist, beweist der dritte Platz für die U19-Mannschaft.Beachvolley-Europameister Nik Berger und Clemens Dopper holtensich den zweiten Platz in der Kategorie "Mannschaft des Jahres".
Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten