24.10.2002 20:16 |

Zum Schreien

Schett schon wieder draußen!

Babsi Schett verabschiedet sich für die diesjährige Turniersaison mit einer wieder einmal verzichtbaren Niederlage. Im zweiten Satz verschenkte das Tennis Pin up sogar eine 5-1 Führung!
Das Endergebnis sprach schließlich Bände:6-1 und 7-5 für die Slowakin Daniela Hantuchova, Nummer 5des Turniers.
 
Den ersten Satz verschlief Schett komplett. Im zweitenSet zog die Tirolerin schnell auf 5-1 davon, konnte aber 4 (!)Satzbälle nicht nutzen. Damit war der Widerstand Schettsendgültig gebrochen und Hantuchova sicherte sich mit 6 Gamesin Folge auch das Match und den Aufstieg ins Viertelfinale.
 
Nach dem Match erklärte Schett die Niederlagemit "Motivationslücken" und: "75 Prozent der Matches, dieich heuer verloren habe, sind so verlaufen", so eine niedergeschlageneSchett.
Mittwoch, 16. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten