Fr, 24. November 2017

Tag der Abrechnung

22.07.2012 09:19

Nik Bergers Noten für unsere rot-weiß-roten Beach-Stars

"Beach Krone"-Kolumnist Nik Berger hat sich die Leistungen der österreichischen Beachvolleyball-Stars in Klagenfurt ganz genau angeschaut: "Das schlechteste Gesamtergebnis für Österreich seit zehn Jahren beim Heimturnier, da muss ich als Oberlehrer streng sein."

Alex Horst und Clemens Doppler: 4
"Die beiden hab' ich aber gerade noch einmal mit einem Vierer davonkommen lassen. Auch wenn Biss und Leistung gefehlt haben, muss man relativieren. Denn ihr Formaufbau ist voll auf die Olympischen Spiele ausgerichtet. Und da kam Klagenfurt eben gerade im allerschlechtesten Moment."

Babsi Hansel und Sara Montagnolli: 3
"Die Mädles bekommen für ihr allerletztes gemeinsames Turnier ein 'Befriedigend'. Platz 25 ist schlecht, aber gespielt haben sie gut. Trotz eines Sieges rausgeflogen - sie waren Opfer des Systems."

Xandi Huber und Robin Seidl: 2
"Die Musterschüler hießen diesmal Xandi Huber und Robin Seidl. Note: Zwei. Unfassbare kämpferische Leistung. Sie haben es verstanden, die Menge perfekt zu unterhalten."

Doris und Steffi Schwaiger: 2-
"Doris und Steffi Schwaiger bekommen eine 'Zwei minus'. Die Leistung hat gestimmt, die Form auch - von den Brasilianerinnen sind sie erst im Entscheidungssatz auf Platz 17 gekickt worden."

Jörg Wutzl und Daniel Müllner: 3
"'Befriedigend' für Jörg Wutzl und Daniel Müllner. Jeder einzelne Satz war sehr spannend. Ein Tipp für die Zukunft."

Conny Rimser und Sabine Swoboda: 4
"'Genügend'. Potenzial, ja! Siege, nein!"

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden