Mo, 26. Februar 2018

Auch Ausländer dabei

08.02.2018 19:02

Olympia: Russen veranstalten Ersatzspiele im März

Russland will nach Angaben von Vize-Regierungschef Witali Mutko im März Alternativwettkämpfe für die Sportler abhalten, die nicht an den Olympischen Winterspielen teilnehmen durften. Das Sportministerium kläre mit den Verbänden die Termine und Orte, sagte Mutko am Donnerstag in Moskau. Auch ausländische Sportler würden eingeladen.

Die Prämien sollten dabei nicht niedriger ausfallen als bei den Winterspielen in Pyeongchang, sagte Mutko der Agentur Interfax zufolge. Für eine Goldmedaille in Südkorea hat der russische Staat vier Millionen Rubel (57.000 Euro) ausgesetzt. Wegen des Doping-Skandals dürfen die russischen Sportler dort nicht unter ihrer Fahne antreten.

"Ich trete bei den alternativen Wettkämpfen an", kündigte der Eisschnellläufer Pawel Kulischnikow an. "Aber Olympia-Stimmung wird es dort natürlich nicht geben." Der fünffache Weltmeister gehört zu den Sportlern, die auch mit einer Klage vor dem Internationalen Sportschiedsgericht CAS in letzter Minute keinen Start in Pyeongchang mehr erzwingen konnten.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden