So, 25. Februar 2018

Primera Division

02.02.2018 23:05

Real Sociedad stoppt Negativserie gegen La Coruna

Real Sociedad hat seine Negativserie in der spanischen Primera Division gestoppt. Der Europa-League-Sechzehntelfinal-Gegner von Red Bull Salzburg feierte nach zuvor vier Niederlagen in Folge am Freitagabend zum Auftakt der 22. Runde einen klaren 5:0-Erfolg gegen Deportivo La Coruna. Sociedad machte einen großen Schritt im Kampf um den Klassenerhalt, schaffte vorerst den Sprung auf Rang 14.

Der Abstand auf La Coruna, das als 18. auf dem ersten von drei Abstiegsrängen liegt, konnte auf neun Punkte vergrößert werden. Dafür verantwortlich waren Willian Jose (33.), Asier Illarramendi (62., 89.), Sergio Canales (75.) und Aritz Elustondo (83.) mit ihren Toren.

Es war erst der dritte Sieg in den jüngsten zwölf Runden für den Club aus San Sebastian, der Salzburg am 15. Februar im Estadio Anoeta zu Gast hat. Das Europa-League-Rückspiel folgt am 22. Februar in Wals-Siezenheim.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden