Mo, 23. April 2018

Olympia-„Geständnis“

16.01.2018 21:18

Neureuther: „…dann hätten wir keine Tochter!“

Olympische Spiele und Felix Neureuther, das ist sportlich gesehen nie eine wirkliche Liebesbeziehung gewesen. Als einer der besten Slalom-Fahrer seiner Generation konnte er im Zeichen der fünf Ringe nie reüssieren, ja nicht einmal das Slalom-Ziel sehen. Und doch ist Olympia indirekt dafür verantwortlich, dass er sich aktuell seiner kleinen Familie erfreuen darf, denn: "Wenn die Spiele in Garmisch stattgefunden hätten, dann hätten wir keine Tochter."

Damit spielt der derzeit wegen eines Kreuzbandrisses aus dem Ski-Tross „ausgeschlossene“ Neureuther auf die Jahre zurückliegende Entscheidung des Internationalen Olympischen Komitees an, wonach Olympia 2018 im südkoreanischen Pyeongchang und NICHT in Bayern (u.a. in München und Garmisch-Partenkirchen), der Heimat des Slalom-Asses, stattzufinden habe.

Ganz oben im VIDEO sehen Sie, wie Neureuther im Dezember von seiner bitteren Verletzung berichtete!

Die Familienplanung im Hause Neureuther hätte angesichts von „Olympia dahoam“ ziemlich sicher zurückstecken müssen. Die einstmals so bittere Entscheidung GEGEN Bayern erwies sich so zumindest für die Neureuthers privat als absoluter Glücksfall.

Die beiden Sportler waren im Oktober Eltern einer kleinen Matilda geworden. "Meine Tochter macht mich wirklich um einiges glücklicher, als mich jede Medaille hätte machen können", sagte Miriam Neureuther (27), die vor ihrer Hochzeit Gössner hieß. Wäre München Ausrichter gewesen, "dann hätten sie mir beide Haxn aufschneiden müssen, dass ich da nicht mitfahre", scherzte Neureuther.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Spanische Liga
Atletico nur 0:0, aber Barca noch nicht Meister!
Fußball International
Italien-Wahnsinn
Juve besiegt! Napoli macht Serie A wieder spannend
Fußball International
Nach 5:0 gegen Swansea
Manchester City weiter auf Rekordjagd
Fußball International
Schweizer Liga
Hütters Young Boys fehlt noch ein Sieg zum Titel
Fußball International
Abstieg fast sicher
Köln schafft Remis nach 0:2-Rückstand!
Fußball International
Schmelzer auf Tribüne
Klares Signal von Stöger: BVB-Kapitän degradiert!
Fußball International

Für den Newsletter anmelden