« Zurück zur Kategorie "Kinder & Familie"

Trettraktor Vergleich inkl. Trettraktor Test-Ratgeber sowie einer Auswahl von Top-Produkten

trettraktor testDas Wort Traktor stammt aus dem Lateinischen trahere, was so viel wie ziehen, beziehungsweise schleppen bedeutet. Ein Trettraktor simuliert das eigentliche Fahrzeug, welches zum Ziehen und als Antrieb landwirtschaftlicher Maschinen genutzt wird. Hierbei lassen sich Arbeiten auf dem Feld verrichten oder allgemeine Güter transportieren. Diese Maschine ist in Spielzeugform wesentlich kleiner für Kinder erhältlich, was oft auf große Begeisterung trifft, vor allem bei Jungen. Alle Produkte gibt es in verschiedenen Ausführungen, in diversen Farben sowie mit als auch ohne Anhänger. Zu finden sind die besten Modelle bei Herstellern wie Rolly Toys, Falk, Smoby, BIG. Doch worauf gilt es beim Kauf eines Trettraktor zu achten, welche Vor- beziehungsweise Nachteile bieten die Artikel?

Rolly Toys rollyKid John Deere
Farbe
grün/gelb
Material
Kunststoff
Max Belastbarkeit
34 kg
Gewicht in kg
10,9
Maße (H x B x T)
81,3 x 40,6 x 45,7 cm
Altersempfehlung
2,5 - 5 Jahre
inkl. Anhänger
inkl. Frontlader
Preis
90,00
Sie sparen: 0.99€ (1%)
 
Zuletzt aktualisiert am
08.12.2019 04:06
Falk Baggerlader Claas Arion
Farbe
grün/schwarz
Material
Kunststoff
Max Belastbarkeit
30 kg
Gewicht in kg
7
Maße (H x B x T)
181 x 42 x 62 cm
Altersempfehlung
2-5 Jahre
inkl. Anhänger
inkl. Frontlader
Preis
101,37
Sie sparen: 28.53€ (22%)
 
Zuletzt aktualisiert am
08.12.2019 04:08
Smoby Traktor Farmer Schaufel
Farbe
grün/schwarz
Material
Plastik
Max Belastbarkeit
50
Gewicht in kg
9
Maße (H x B x T)
82 x 39,9 x 56 cm
Altersempfehlung
ab 3 Jahre
inkl. Anhänger
inkl. Frontlader
Preis
71,99
Sie sparen: 22.96€ (24%)
 
Zuletzt aktualisiert am
08.12.2019 04:05
Rolly Toys rollyFarmtrac Case
Farbe
schwarz/rot
Material
Kunststoff
Max Belastbarkeit
Gewicht in kg
14,7
Maße (H x B x T)
146 x 77 x 52,5 cm
Altersempfehlung
ab 3 Jahre
inkl. Anhänger
inkl. Frontlader
Preis
131,87
Sie sparen: 2.13€ (2%)
 
Zuletzt aktualisiert am
08.12.2019 04:12
ABBILDUNG
Modell Rolly Toys rollyKid John Deere Falk Baggerlader Claas Arion Smoby Traktor Farmer Schaufel Rolly Toys rollyFarmtrac Case
Farbe
grün/gelb grün/schwarz grün/schwarz schwarz/rot
Material
Kunststoff Kunststoff Plastik Kunststoff
Max Belastbarkeit
34 kg 30 kg 50
Gewicht in kg
10,9 7 9 14,7
Maße (H x B x T)
81,3 x 40,6 x 45,7 cm 181 x 42 x 62 cm 82 x 39,9 x 56 cm 146 x 77 x 52,5 cm
Altersempfehlung
2,5 - 5 Jahre 2-5 Jahre ab 3 Jahre ab 3 Jahre
inkl. Anhänger
inkl. Frontlader
Preis

Topseller Trettraktoren

Rolly Toys 023100 rollyKid John Deere | Trettraktor mit Lader und Anhänger


Die Ware ist für Kinder von 2,5 bis 5 Jahren geeignet. Sie bietet einstellbare Pedale und wächst dadurch mit. Zudem hat das Produkt eine aufklappbare Motorhaube sowie eine stabile Lenkung, um den groben Bewegungen der Kinder standzuhalten. Weiter weist das Modell eine Pedalkurbel mit Exzenterlager, eine Schaufel vorne plus einen Anhänger hinten auf. Das Produkt ist sowohl fürs Spielen im Freien als auch im Innenbereich geeignet. Dabei ist das Spielzeug in Grün oder Gelb gehalten und passt in jedes Kinderzimmer. Es unterliegt hohen Qualitätsansprüchen, um Verletzungsgefahren zu minimieren bzw. einen einwandfreien Spielspaß zu garantieren. Die Maße sind 161x47x55 Zentimeter, wobei das Produkt ein Gewicht von 9,2 Kilogramm vorweist.

  • Einstellbare Pedale
  • Von 2,5 - 5 Jahren
  • Für Innen- und Außenbereich
  • Gelb & Grün

Falk – 2040N – Outdoor-Spielzeug – Baggerlader Claas Arion 410 + Anhänger


Der Baggerlader verfügt über Pedale Claas Arion und eine Schaufel an der Vorderseite, die mit Gelenken ausgestattet ist. Der Anhänger an der Rückseite bringt zudem ein großes Volumen mit. Am Heck befindet sich eine zweite Baggerschaufel, welche ebenfalls mit einem Drehgelenk punktet sowie die Schaufel flexibel einsetzbar macht. Aus diesem Grund ist es auch kleinen Kindern möglich, den Traktor zu steuern. Darüber hinaus verfügt das Modell an dem Lenkrad über eine Hupe. Das in Frankreich hergestellte Produkt ist für Kinder von 2 bis 5 Jahren geeignet. Es weist die Maße 181 x 42 x 62 Zentimeter plus ein Gewicht von 7 Kilogramm auf.

  • Von zwei bis fünf Jahren
  • Mit zwei Schaufeln
  • Inklusive Anhänger
  • Lenkrad und Hupe

Smoby 7600710109 - Traktor Farmer Schaufel


Der Smoby Traktor Farmer XL erfüllt alle Wünsche von Kindern, die von landwirtschaftlichen Tätigkeiten fasziniert sind. Das Produkt erscheint robust und für Kinder ab drei Jahre geeignet. Zudem punktet es mit modernem Design, qualitativer Ausstattung, leichter Lenkung sowie guten Fahreigenschaften. Dies ermöglicht die Drehschemellenkung als auch den schmutz-, sprich staubgeschützten Integralkettenantrieb. Außerdem verfügt der Artikel über stabile Kunststoffräder und kindergerechte Pedale. Der verstellbare Sitz ist bequem an die Größe des Sprösslings anzupassen. Darüber hinaus weist die Ware eine mechanische Hupe auf. Die Schaufel an der Vorderseite ist mit drei Kilo belastbar, der Anhänger an der Hinterseite mit bis zu 25 Kilo! Es gibt ihn in Grün und Schwarz und her hat das Maß 82 x 39,9 x 56 Zentimeter zuzüglich ein Gewicht von ungefähr neun Kilogramm.

  • Ab drei Jahren
  • Leichte Lenkung
  • Schwarz & Grün
  • Verstellbarer Sitz und kindergerechte Pedale

Rolly Toys rollyFarmtrac John Deere 7930


Der Trettraktor ist für Kinder von drei bis acht Jahren geeignet. Dies ermöglicht der verstellbare Sitz, der je nach Größe des Sprösslings einstellbar ist. Das Produkt wird in Grün und Gelb verkauft und verfügt dabei über robuste Flüsterreifen. Darüber hinaus punktet es mit persönlicher Kettenspannung sowie geschütztem Kettenantrieb. Rolly Toys Spielzeuge unterliegen strengen Qualitätsstandards, womit sie eine hochwertige Ausstattung für die Kleinen als auch ihre Eltern bieten. Außerdem ist die Motorhaube zu öffnen und die Ware verfügt über ein verstecktes Ablagefach. Im Lieferumfang enthalten ist auch die Schaufel auf der Vorderseite. Der Artikel weist folgende Maße auf: 146 x 77 x 52,5 Zentimeter in Verbindung mit einem Gewicht von 14,7 Kilogramm.

  • Farben: Grün und Gelb
  • Von drei bis acht Jahren
  • Hohe Qualität und Sicherheit
  • Robuste sowie stabile Flüsterlautreifen

BIG 800056565 - Traktor Eicher Diesel

Der rot-blaue Traktor besteht zum größten Teil aus Kunststoff und ist daher handlich zu verstauen. Das Produkt ist für Kinder ab drei Jahren geeignet, verfügt aber gleichzeitig über einen verstellbaren Sitz, um mitzuwachsen. Der Artikel punktet mit einem schlichten, dennoch modernen Design. Der schmutz- bzw. staubgeschützte Präzisionskettenantrieb, eine Zahnritzlenkung sowie kindergerechte Pedale sichern einen hohen Fahrkomfort für alle Sprösslinge. Ein Nachspannen der Kette ist bei der in Deutschland hergestellten Ware problemlos möglich. Die Reinigung der einzelnen Teile kann ebenso einfach durchgeführt werden. Die Maße sind 88 x 46 x 54 Zentimeter mit einem Gewicht von 8,1 Kilo.

  • Farben: Blau und Rot
  • Ab drei Jahre
  • Verstellbarer Sitz
  • Einfache, bequeme Reinigung

Trettraktor Test und weiterführende Informationen

kettcar

Verschiedene Modelle, Ausführungen, Größen und Gewichte machen die Recherche nach dem richtigen Trettraktor schwer. Aus diesem Grund suchen einige interessierte Kunden nach einem Trettraktor Test. Mit so einem Test sollen Referenzwerte die Produktauswahl einschränken. Vorausgesetzt werden dabei immer aussagekräftige Inhalte und Ergebnisse, welche nachvollziehbar sind. Allerdings ist ein seriöses Testergebnis nur dann zu erwarten, wenn es sich ausschließlich um neutrale Tests handelt, die tatsächlich repräsentativ sind. Das heißt, die Produkte müssen in komplett objektiven Testumgebungen und in einer ausreichenden Anzahl getestet worden sein, so wie es zum Beispiel bei der Stiftung Warentest mit den unterschiedlichsten Produkten der Fall ist.

Jedoch sind im Internet leider viele Test-Seiten zu finden, welche diesen Voraussetzungen nicht vollständig entsprechen. Damit ist bei solchen selbsternannten Test-Urteilen keineswegs nachvollziehbar, wie die Ergebnisse überhaupt zustande gekommen sind. Somit mangelt es diesen vermeintlichen Tests gleichzeitig an Transparenz und objektiven Bewertungskriterien, sodass sie in der Regel unbrauchbar sind. Nutzer sollten sich von derartigen Test-Seiten deshalb nicht in die Irre führen lassen, da es sich dabei sowieso primär um reine Werbung handelt.

Auf dieser Seite geht es keinen Trettraktor Test, sondern nur einen Produktvergleich verschiedener Modelle inklusive praktischem Ratgeber in Verbindung mit nützlichen Informationen. Hier werden einzelne Produkte lediglich vorgestellt, was dem Nutzer bei seiner Kaufentscheidung helfen soll, am Ende die richtige Wahl zu treffen.

Die Geschichte des (Tret) Traktors

Gegen Ende des 18. Jahrhunderts setzte die Erfindung der Dampfmaschine einen wichtigen Meilenstein. Nun war es möglich, landwirtschaftliche Tätigkeiten nicht ausschließlich mit Zugtieren, sondern mittels Kraftantrieb zu verrichten. In den 1870er Jahren verbreiteten sich selbstfahrende Lokomobile, also Dampftraktoren, zunehmend. Aufgrund des hohen Gewichts im Gegensatz zur Antriebsleistung war es ratsam, diese Geräte nur auf tragfähigen Böden wie der Prärie in Amerika einzusetzen. Die tiefgründigen Erdreiche in Europa waren hierfür kaum geeignet. Aus diesem Grund erfand der Engländer Heathcote Pfluglokomotiven, welche am Rand des Feldes standen und das Ackergerät zogen. Bekannt waren vor allem Hersteller wie Marshall, Mc Laren, Wolf oder Fowler.

Ende des 19. bis Anfang des 20. Jahrhunderts nahm die Verbreitung von sogenannten Verbrennungsmotoren immer mehr zu. Demnach fanden diese ebenfalls beim Bau von Schleppern Verwendung. Sie wiesen jedoch keine großen Unterschiede zu Dampftraktoren auf und waren daher unter ähnlichen Bedingungen einsetzbar. 1892 gelang es dem Amerikaner Froehlich einen Traktor mit Verbrennungsmotor auf den Markt zu bringen. Typische Vertreter waren unter anderem La Porte, Marshall oder allgemein die USA.

Eine große Entwicklung gelang 1917 Fordson, der das Model F vorstellte, welches einen Vierzylinder- Ottomotor aufwies. Hierbei kam die rahmenlose Blockbauweise zum Einsatz, welche heute noch verwendet wird. Die Maschine wies 20 PS und ein Gewicht von 62 kg/PS auf. Außerdem unterlag sie einer rationalen Massenfertigung, um kapitalintensive Produkte zu übertreffen. Aus diesem Grund war der Preis mit 750$ angesetzt. Nun war es möglich, die Artikel auch auf weniger ertragreichen Böden einzusetzen. Weiter bewirkte die Neuheit einen Motorisierungsschub in Amerika sowie auf den britischen Inseln.

Vergleichbare Entwicklungen machten sich in Deutschland erst ab Mitte der 1920er Jahre bemerkbar. Einen Vorreiter hierfür stellt das Modell von Lanz dar, welches den Namen Bulldog HL12 trug sowie mit einem stabilen Glühkopfmotor ausgestattet war. Dieser besaß geringe Anforderungen an den Treibstoff und war ebenfalls mit dem günstigen Öl aus Deutschland zu betreiben. Der Artikel fand nach dem zweiten Weltkrieg weiterhin Bedeutung, gilt dabei bis heute als großes Vorbild bei der Herstellung neuer Waren.

Ab den 1930er Jahren fand der Traktor mit Dieselmotor in Europa verstärkt Anklang. In Amerika waren Benzin-Varianten schon länger im Einsatz. Bis zu den 1960er Jahren hatten solche Maschinen jedoch geringe Motorleistungen, dafür aber hohe Drehmomente sowie untersetzte Getriebe.

Moderne Traktoren haben oftmals eine 100 kW Leistung und sind in der Lage, bis zu 80 km/h zu erreichen.

Wichtig für die Historie ist zudem die Dreipunktaufhängung mit Hydraulik von Ferguson oder die Zapfwelle. So entwickelten sich derartige Maschinen zu vielseitig einsetzbaren Güteträgern.

Nach Abschluss der Entwicklung des eigentlichen Modells erfanden viele Spielzeughersteller beliebte Trettraktoren. Mit diesen ist es Kindern möglich, das landwirtschaftliche Arbeiten im eigenen Zimmer nachzuvollziehen.


Wie ist ein Traktor aufgebaut?

Grundsätzlich ist eine Lackierung in der Farbe üblich, welche für die jeweilige Marke typisch ist. Hierbei gibt es natürlich Ausnahmen wie nach Wunsch gefertigte Modelle oder Geräte für den öffentlichen Dienst. Diese sind meist in Orange gehalten.Spielzeuge gibt es in den unterschiedlichsten Farben und Mustern. Teilweise sind sie so detailgetreu, dass sie als kleine Modelle des Originals angesehen werden könnten.

 

Welche Erweiterungen zum Trettraktor gibt es?

traktor kinder

Eventuell ist den Kleinen die Grundausrüstung ihres Modells kaum genug. In diesem Fall gibt es zahlreiche Erweiterungen, welche unterschiedliche Nutzen und ein verändertes Spielerlebnis bringen. Zum Beispiel:

  • Lenkrad mit Sound, das statt des ursprünglichen Lenkrads zu montieren ist. Funktioniert meist mit Batterien und fungiert als Hupe. Zu empfehlen ist dieses Feature ab drei Jahren.
  • Blinkleuchte mit Warnlicht: Das Produkt mit einem oftmals orangen Licht sowie einer hohen Strahlkraft ist am Dach oder der Vorderseite des Traktors zu montieren. Häufig funktioniert es mit Batterien und ist ebenfalls für Kinder ab drei Jahren geeignet.
  • Heckbagger mit Schaufel: Wenn das eigentliche Modell kein Extra auf der Kehrseite aufweist, ist es einfach nachzukaufen und entsprechend zu montieren.
  • Walzen: Um das Geschehen auf dem Feld noch besser nachzuempfinden, ist eine Walze die optimale Lösung. Diese hat sich an der Rückseite zu befinden, wobei die Montage meist leicht ist.

Was gilt es vor dem Kauf eines Trettraktors zu beachten?

Vor der Anschaffung eines Spielzeugmodells oder jeglichen Zubehörs ist es ratsam, einen Blick auf mögliche Kundenrezension zu werfen. Diese geben ungefiltert Auskunft darüber, ob das Produkt seinen Nutzen erfüllt beziehungsweise welche Nachteile es mitbringt.

Außerdem ist es wichtig, vorab mögliche Fragen zu klären, um keine Überraschungen zu erleben:

  • Über welche zusätzlichen Teile verfügt der Artikel? (Zum Beispiel Anhänger, Schaufel, Hupe, etc.)
  • Welche Größe weist das Produkt auf?
  • Hat der Trettraktor Flüsterreifen oder die laute Kunststoff-Variante?
  • Ist der Sitz verstellbar?
  • Kann Zubehör nachgekauft werden?

Zum Schluss ist es wichtig, auf das Alter des Kindes zu achten, sprich die Ware jeweils darauf abzustimmen. Viele Artikel sind für Sprösslinge ab drei Jahren geeignet. Unter dieser Begrenzung ist es wenig sinnvoll, ein solches Spielzeug anzuschaffen, da die Kleinen weder die nötige Koordination noch Kraft aufweisen, um das Fahrzeug selbst zu steuern beziehungsweise in Bewegung zu versetzten. Dank der höhenverstellbaren Sitze sowie Pedale wächst der Trettraktor mit und der Kauf lohnt sich auf lange Sicht.


Fazit

Weil viele Modelle meist knapp unter hundert Euro kosten, gilt es zu überlegen, ob sich die Investition rentiert und der Artikel Gefallen sowie Gebrauch findet. Ansonsten nimmt ein solches Gerät aufgrund seiner Größe viel Platz weg. Meist eignet sich das Produkt für Jungen, welche Interesse in landwirtschaftlichen oder baulichen Tätigkeiten zeigen. Dank höhenverstellbarer Teile ist es möglich, dass die Ware Kinder von etwa drei bis sechs Jahren begleitet. Es gilt darauf zu achten, dass der Artikel qualitativen Standards unterliegt, was die Sicherheit der Kleinen garantiert.

War dieser Vergleich hilfreich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4 Bewertungen 4,50 von 5 Sternen
Loading...
Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.