Das freie Wort - Briefe an den Herausgeber

Hier finden Sie alle in der „Krone“ veröffentlichten Leserbriefe. Wenn Sie uns auch einen Beitrag zukommen lassen wollen, wenden Sie sich bitte an leser@kronenzeitung.at oder klicken Sie hier.

4. September 2021
  • Brief an die Schwester

    All jene, die diese Pandemie verneinen, mussten noch nie um einen geliebten Menschen weinen. Was stört es sie, wenn irgendwo, irgendwer stirbt. Sie ...
    Erich Braunmüller
    mehr
  • Selbsttest

    Die Regierung spricht von einer geringen epidemiologischen Gefahr durch Anwendung von Selbsttests. Jetzt ist es aber so, dass diese Selbsttests nicht ...
    Christian Vlcek
    mehr
  • Mögliche Impflösung?

    Ich meine, dass zumindest gegen das wirklich leidige Streitthema einer „staatlichen Impfpflicht“ rechtskonform gegengesteuert werden kann. ...
    Werner Pregetter
    mehr
  • Kompromissvorschlag

    Wie wäre es, wenn die Regierung eine gewisse Anzahl bedrohter alleinstehender afghanischer Frauen, Witwen oder Mütter mit weiblichen Babys und ...
    Anita Hell
    mehr
  • Sind Politiker lernresistent?

    Der Anstieg der Corona-Erkrankungen im Herbst letzten Jahres war vor allem auf die Urlaubsrückkehrer (besonders aus dem Balkan) zurückzuführen. Jetzt ...
    Manfred Waldner
    mehr
  • Salam aleikum, Bad Vöslau!

    Das Thermenbad in Bad Vöslau, es macht sich Sorgen um die Frau, weil sie von Männern „angestiert“, zum Lustobjekt so quasi wird! Um geilen Blicken ...
    Willibald Zach
    mehr
  • Arbeitslosen- und Pensionspolitik

    Die Politiker, welche solche niederträchtigen und absurden Aussagen machen, sind es nicht wert, gewählt zu werden. Sie verdienen überdurchschnittlich ...
    Erwin Funk
    mehr
  • Unmenschliche Forderung

    Arbeitslosen Personen soll laut mehreren Wortmeldungen „türkiser Politiker“ das Arbeitslosengeld gekürzt werden, wenn sie eine angebotene Arbeit ...
    Hans Riedler
    mehr
  • Minister Kocher will Arbeitslosengeld kürzen

    Statt das Arbeitslosengeld zu kürzen, das ohnehin viel zu niedrig ist, sollte er die Mindestsicherung für Asylanten streichen und nur ein Taschengeld ...
    Harald Hafner
    mehr
  • „Europäische Werte“

    Den EU-Politikern wäre dringend zu empfehlen, etwas weniger von ihrem süßen „Werte“-Wein zu konsumieren, um wieder einen klareren Blick für die ...
    Rudolf Lindpointner
    mehr
  • Unser Europa

    Nur unser kleines, gebeuteltes Österreich im Herzen Europas darf also nicht „herzlos“ alle armen Menschen der sehr fernen Länder im Stich lassen, die ...
    Elisabeth Mayer
    mehr
  • ABBA

    Was für ein Geschenk, in diesen Zeiten des weltweiten Wahnsinns, ABBA zu sehen und für einen Moment glücklich, dankbar und fassungslos zu sein, dass ...
    Marion Rauch
    mehr
  • Gendern ist undemokratisch

    Das „Genderdeutsch“ wird von ca. zwei Dritteln der Bevölkerung abgelehnt und entspricht nicht dem allgemeinen Sprachgebrauch. Die penetrante ...
    Wilfried Dessovic
    mehr
  • Schulabmeldungen

    Was die Eltern damit bezwecken wollen, ist mir nicht bekannt. Dass sie damit ihren Kindern nichts Gutes tun, ist mir aber sehr wohl bekannt.
    Rudolf Kolba
    mehr
  • Verkehrte Welt

    Millionen von europäischen Familien fragen sich, wieso kümmern sich Politiker/Medien nicht um Europa? Europas Bürger brauchen in vielen Aspekten ...
    Arthur Meili
    mehr
  • Keine Chance für die SPÖ

    Die Bundes-SPÖ ist zerstritten. Es gibt keine klare Linie. Die burgenländischen Genossen überholen in der Asylfrage teilweise sogar die FPÖ rechts, ...
    Katja Lindenberger
    mehr
4. September 2021