Das freie Wort

Salam aleikum, Bad Vöslau!

Das Thermenbad in Bad Vöslau, es macht sich Sorgen um die Frau, weil sie von Männern „angestiert“, zum Lustobjekt so quasi wird! Um geilen Blicken auszuweichen, plantscht man vergnüglich in Bereichen, die nur für Frauen vorgesehen, und Männer lustlos draußen stehen! Na dann, wenn dieses Schule macht, ihr Bad Vöslauer, gute Nacht! Dann führt den Trend noch weiter aus! Macht schließlich einen Harem draus, wo Männer kleinlaut es nur wagen, „Salam aleikum“ brav zu sagen. Wie sich’s in Bad Vöslau gehört! Von „Spechtlern“ völlig ungestört!

Willibald Zach, Krems
Erschienen am Sa, 4.9.2021

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Weitere Leserbriefe
18. Mai 2022

Für den aktuellen Tag gibt es leider keine weiteren Leserbriefe.

18. Mai 2022
Mittwoch, 18. Mai 2022
Wetter Symbol